Archiv aller Meldungen

Nach Datum filtern +X

Vertrauensleutekonferenz der IG Metall Leipzig

Vertrauensleute beraten über die bevorstehende Tarifrunde

29.10.2017 | Die Tarifrunde in der Metall- und Elektroindustrie und in der Kontraktlogistik-Branche kündigt sich an. Deshalb trafen sich am 28. Oktober Vertrauensleute aus diesen Bereichen, um die bevorstehenden Tarifauseinandersetzungen zu diskutieren und vorzubereiten.

mehr...
Aktuelles, Vertrauensleute, Metall- und Elektroindustrie
...

„Hey, hey Joe…“

Siemens-Beschäftigte in Leipzig kündigen kreativen Widerstand an – Metallerinnen und Metaller machen Druck für ihren Standort in Leipzig-Plagwitz

26.10.2017 | Die Ankündigung der Konzernleitung, auch die Siemens Compressor Systems GmbH schließen zu wollen, bringt die Menschen im Leipziger Stadtteil Plagwitz auf die Straße. 270 Arbeitsplätze sind bedroht. Der Verlust von weit mehr Arbeitsplätzen im Umfeld von Siemens könnte folgen, befürchtet die IG Metall Leipzig.

mehr...
Aktuelles, Pressemitteilung, Siemens
...

Dank für Treue zur IG Metall

Jubilarfeier der IG Metall Leipzig

25.10.2017 | Am Nachmittag des 25.10.2017 fand die Feierstunde für langjährige Mitglieder der IG Metall Leipzig statt.

mehr...
Aktuelles, Außerbetriebliche Gewerkschaftsarbeit
...

TARIFRUNDE METALL- UND ELEKTROINDUSTRIE

Tarifkommission beschließt Forderungen zu Entgelt und Arbeitszeit

24.10.2017 | Sechs Prozent mehr Entgelt und inidviduelle Wahlmöglichkeiten die Arbeitszeit zu verkürzen. Mit diesen Forderungen geht die IG Metall in die Tarifrunde 2018 für die Metall- und Elektroindustrie. Die Tarifkommission des Gewerkschaftsbezirks Berlin-Brandenburg-Sachsen beschloss überdies in Radebeul die Forderung nach einem Einstieg in die Angleichung der Arbeitszeiten in Ost- und Westdeutschland. Die Zeit dafür sei reif, sagte Bezirksleiter Olivier Höbel.

mehr...
Aktuelles, Metall- und Elektroindustrie
...

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie 2018

IG Metall-Vorstand beschließt Forderungsempfehlung für Tarifrunde: sechs Prozent mehr Geld und kurze Vollzeit

10.10.2017 | Der Vorstand der IG Metall hat heute seine Forderungsempfehlung für die anstehende Tarifrunde in der Metall- und Elektroindustrie mit ihren 3,9 Millionen Beschäftigten beschlossen. Er empfiehlt den regionalen Tarifkommissionen der IG Metall, über eine Erhöhung der Entgelte und Ausbildungsvergütungen von sechs Prozent für eine Laufzeit von zwölf Monaten zu diskutieren und zu beschließen.

mehr...
Aktuelles, Metall- und Elektroindustrie
...