NEIN zum Job-Abbau und JA zum eigenen Servicenetz!

Bundesweiter MAN-Aktionstag am 22. September 2020

22.09.2020 | Zum bundesweiten MAN-Aktionstag am 22. September 2020 beteiligten sich bei der MTBD Leipzig rund 40 Kolleginnen und Kollegen an einer außerordentlichen Betriebsversammlung auf dem Hof des Betriebs. In der vergangenen Woche hatte MAN den Abbau von 9500 Arbeitsplätzen angekündigt und auch in der MTBD sollen 1500 Stellen wegfallen.

Aktion der MTBD Beschäftigten in Leipzig am 22. September 2020 Foto: IG Metall

Steffen Zieger, Betriebsratsvorsitzender der MTBD Leipzig und gleichzeitig GBR-Vorsitzender teilte den Beschäftigten folgendes mit:

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Nachricht hat eingeschlagen wie eine Bombe! Unsere MTBD soll massiv Stellen abbauen und in das ‚Streichkonzert‘ der gesamten MAN mit einstimmen. So nicht! Wir bringen jeden Tag Bestleistungen. Wir waren diejenigen, die MTBD an die Spitzenposition bei Marktanteilen und Service-Zufriedenheit gebracht haben.

Unsere Kolleg*Innen haben während der Pandemie das Land mit am Laufen gehalten. Jetzt kommt das Dankeschön in Form von Job-Abbau.

Nicht mit uns – wir wehren uns!

Wir Metaller*Innen kämpfen um jeden

Standort und um jeden Arbeitsplatz!

Jetzt heißt es Flagge zeigen

und sich wehren!

Der Kampf hat begonnen!

Aktuelles, Handwerk
...

Termine

Mittwoch

05

Oktober

Jubilarfeier
05.10.2022

Montag

10

Oktober

BR 1 - Grundlehrgang für Betriebsratsmitglieder
10.10.2022 - 14.10.2022

Samstag

15

Oktober

"Jetzt reicht's!" Demonstration
15.10.2022

Donnerstag

20

Oktober

OJA Treffen
20.10.2022

Montag

24

Oktober

OV Sitzung
24.10.2022
Alle Termine

Pinnwand

  • Immer gut informiert mit der IG Metall App



  • Fokus Werkverträge
  • Mitglieder-Offensive
  • Leiharbeit
  • Arbeit: Sicher und fair!
  • metallzeitung bei der IG Metall bundesweit