"Rente muss reichen"

DGB Aktionstag am 21. September

27.09.2021 | Am 21. September fand ein Aktionstag zum Thema Rente des DGBs statt. Am Leipziger Hauptbahnhof wurden Infos und "Pendlerfrühstückstüten" an die Reisenden verteilt. Mit dabei waren Aktive aus der ausserbetrieblichen Gewerkschaftsarbeit (AGA) der IG Metall Leipzig. Einen kleinen Bericht der Aktion vom AGA-Mitlgied Jürgen Beigang gibt es hier.

Foto: Jürgen Beigang

Bericht von Jürgen Beigang, AGA der IG Metall Leipzig

Am 21. September 2021. 05:20 Uhr Weckerklingeln, um gegen 07:00 Uhr auf dem Leipziger Hauptbahnhof zu sein und die fühzeitigen Arbeitspendlerinnen und Arbeitspendler ein gewerkschaftliches „Guten Morgen“ auf ihren Arbeitsweg mitzugeben. Gleichsam verbunden mit einem kleinen Unterwegs-Snack, der zum größten Teil auch dankend angenommen wurde. In einer bundesweit angelegten DGB-Aktion zum Thema gerechte und sichere Renten für die Zukunft, wurden heute auch bei uns in Leipzig am Gleis 1 und 2 der S-Bahn ab 07:00 Uhr fünfhundert sogenannte Pendlertüten verteilt. Inklusive einiger Informationen über das Thema Rente. Als AGA-Mitglied der IGM habe ich mich an dieser Aktion gern beteiligt. Das Thema „Gute Alterssicherung für alle Generationen“ ist mittlerweile zu einem generationsübergreifenden Thema geworden, denn schließlich setzt man bereits in den frühen Arbeitsjahren den Grundstein für seine spätere Rente. Dass der monatliche Verdienst an die spätere Rente gekoppelt ist, dürfte mittlerweile allen nicht entgangen sein. Und bisher gibt es auch keine Anzeichen dafür, dass das mal anders sein wird. VIele Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer arbeiten heute noch mit Monatseinkommen, zum Beispiel Mindestlohn, bei denen sich die Frage stellt, ob das mal für die spätere Rente reicht. Deshalb ist es für mich als IG-Metaller und Betriebsrat immer wichtig gewesen, dass in meinem Betrieb (SIEMENS) Tarifverträge ausgehandelt wurden, die es erlauben, zumindest etwas optimistisch auf das „Einkommen nach dem Arbeitsleben“ zu schauen. Ob dieser heutige wachrüttelnde Aktionstag auf über 570 Bahnhöfen bundesweit geholfen hat, dass man sich später mal keine Sorgen um Altersarmut zu machen braucht, sei dahingestellt. Auf jeden Fall hat sich das für mich (66) sehr frühzeitige Aufstehen dennoch dahingehend gelohnt, dass ich mit dazu beitragen konnte, auf dieses Thema, auch im Zusammenhang mit den bevorstehenden Koalitionsverhandlungen nach der Bundestagswahl, aufmerksam zu machen. DIE RENTE MUSS REICHEN.

Aktuelles, Außerbetriebliche Gewerkschaftsarbeit
...

Termine

Freitag

29

Oktober

Aktionstag nach der Bundestagswahl für einen fairen Wandel
29.10.2021

Dienstag

02

November

AGA-Leitungssitzung
02.11.2021

Dienstag

09

November

Wahlvorstandsschulung Normales Wahlverfahren
09.11.2021

Donnerstag

11

November

Wahlvorstandsschulung Normales Wahlverfahren
11.11.2021

Dienstag

16

November

AGA Wohngebietsversammlung Grünau
16.11.2021
Alle Termine

Pinnwand

  • Immer gut informiert mit der IG Metall App



  • Fokus Werkverträge
  • Mitglieder-Offensive
  • Leiharbeit
  • Arbeit: Sicher und fair!
  • metallzeitung bei der IG Metall bundesweit