Vertrauensleute der IG Metall

Erfolgreiche Konferenz der Leipziger Vertrauensleute am 2. März

04.03.2019 | In den Vormittagsstunden des 2. März trafen sich über 50 Vertrauensfrauen und Vertrauensmänner der IG Metall Leipzig aus den verschiedenen Betrieben in der Region. Themenschwerpunkte waren der Transformationsprozess in den Betrieben, die Mitgliedergewinnung und die Umsetzung des Tarifergebnisses aus der letzten Tarifrunde.

Fotoaktion während der Vertrauensleutekonferenz am 2. März 2019 (Foto: IG Metall Leipzig)

Die anwesenden Vertrauensleute diskutierten über mehrere Themen, die besonders wichtig für die Arbeit in den Betriebe sind und die Interessen unserer Mitglieder sehr direkt betreffen:

- Strategien der Mitgliedergewinnung

- Umsetzung des Tarifergebnisses in der sächsischen Metall- und Elektroindustrie (Tarifvertrag T-Zug)

- Angleichung der Arbeitszeit im Osten

- Transformationsprozess im Betrieb; Chancen, Risiken und Handlungsmöglichkeiten; Mitgestaltung durch Beteiligung

- Debattenpapier zum 24. Ordentlichen Gewerkschaftstag; Diskussion zu Eckpunkten und Handlungsfelder einer zukünftigen Gewerkschaftspolitik der IG Metall

Als klares Bekenntnis zur Angleichung der Arbeitszeit gab es noch eine Fotoaktion in der Konferenz.

Aktuelles, Bildung, Vertrauensleute
...

Pinnwand

  • Jetzt anmelden und News per WhatsApp erhalten!



  • Fokus Werkverträge
  • Mitglieder-Offensive
  • Leiharbeit
  • Arbeit: Sicher und fair!
  • metallzeitung bei der IG Metall bundesweit