Tarifrunde 2018

Ganztags-Warnstreiks mit voller Wucht

03.02.2018 | In Berlin, Brandenburg und Sachsen steht die Produktion vor allem bei Fahrzeugherstellern und Zulieferern.

Stillstand herrscht in Berlin bei Mercedes-Benz, BMW und dem Schnellecke Modul- und Lieferantenzentrum sowie in Brandenburg bei ZF Getriebe, in Leipzig bei BMW, Porsche und in Hainichen bei ISH. Volkswagen Sachsen steht ebenfalls komplett: Die Fahrzeugfertigung Zwickau, die Gläserne Manufaktur in Dresden und das Motorenwerk Chemnitz sind im Ganztagsausstand, ebenso der Zulieferer Schnellecke Glauchau. Zur Kundgebung bei Mercedes-Benz in Berlin-Marienfelde kommen auch viele Metallerinnen und Metaller von Otis, Siemens Mobility und Thales, GE, PG (Gillette), Mercedes-Werk Ludwigsfelde und APCB und beteiligen sich solidarisch mit "einfachen" Warnstreiks.

IG Metall-Bezirksleiter Olivier Höbel: "Produktionsstillstand für 24 Stunden in 16 Betrieben in unserem Bezirk ist ein kraftvolles Signal an die Arbeitgeber." Insgesamt sind 30 000 Metallerinnen und Metaller aus 16 Betrieben dem IG Metall-Aufruf zu ganztägigen Warnstreiks gefolgt.

Quelle: IG Metall Bezirksleitung Berlin-Brandenburg-Sachsen, 2. Februar 2018

Aktuelles, Metall- und Elektroindustrie, BMW, Porsche
...

Termine

Samstag

26

Mai

Sportfest der IG Metall Leipzig mit Fußball-Turnier
26.05.2018

Donnerstag

31

Mai

Mitgliederversammlung Stützpunkt Südost
31.05.2018

Dienstag

05

Juni

AGA-Leitung
05.06.2018

Mittwoch

13

Juni

OJA Sitzung
13.06.2018

Freitag

22

Juni

Wochenendseminar für Aktive
22.06.2018 - 24.06.2018
Alle Termine

Pinnwand

  • Jetzt anmelden und News per WhatsApp erhalten!


  • Fokus Werkverträge
  • Mitglieder-Offensive
  • Revolution Bildung
  • Leiharbeit
  • Arbeit: Sicher und fair!
  • metallzeitung bei der IG Metall bundesweit