DGB

Metallerin übernimmt das Ruder beim DGB Leipzig-Nordsachsen

08.02.2021 | Am 1. Februar hat mit Manuela Grimm eine engagierte Leipziger Metallerin das Ruder beim DGB in der Region Leipzig-Nordsachsen übernommen.

Foto: IG Metall Leipzig

„Wir freuen uns, eine Kollegin mit Wurzeln und guter Vernetzungen in Leipzig für diese Position gefunden zu haben. Manuela Grimm verfügt über langjährige Erfahrungen in der Betriebsratsarbeit und in der Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen, z.B. beim Aufbau eines Innovationsnetzwerks der IG Metall Leipzig. Bei den für den DGB wichtigen Themen Tarifbindung, Stärkung von Mitbestimmungsrechten, Unterstützung von Betriebsratsgründungen und beim Schmieden von Bündnissen bringt sie durch ihre Tätigkeit sowohl betriebliche als auch politische Erfahrungen ein“, sagte der sächsische DGB-Vorsitzende Markus Schlimbach.

Die gebürtige Leipzigerin Manuela Grimm hat am 1. Februar 2021 ihre Tätigkeit als Geschäftsführerin der DGB Region Leipzig –Nordsachsen aufgenommen. Vorher war sie langjährig als Betriebsratsvorsitzende in einer Niederlassung des Unternehmens Nixdorf in Taucha und gleichzeitig   als Arbeitnehmervertreterin im gleichen Konzern tätig. Anschließend folgte eine mehrjährige Tätigkeit beim Vorstand der IG Metall in Frankfurt am Main.

Die IG Metall Leipzig wünscht Manuela viel Erfolg bei ihrer neuen Aufgabe.

Aktuelles
...

Termine

Montag

01

März

Pausenaktion Siemens Kompressorenwerk
01.03.2021

Montag

01

März

Pausenaktion Siemens Schaltanlagenbau
01.03.2021

Montag

01

März

Tarifauftakt Live (Zentraler Tarifauftakt als Livestream)
01.03.2021

Mittwoch

24

März

OJA Treffen
24.03.2021

Sonntag

28

März

JAV Grundlagenseminar
28.03.2021 - 01.04.2021
Alle Termine

Pinnwand

  • Immer gut informiert mit der IG Metall App



  • Fokus Werkverträge
  • Mitglieder-Offensive
  • Leiharbeit
  • Arbeit: Sicher und fair!
  • metallzeitung bei der IG Metall bundesweit