Netzwerk Arbeit und Innovation

Online-Angebote für Betriebräte und Vertrauensleute

15.04.2020 | Die "Corona-Krise" stellt vieles auf den Kopf. Für eine menschengerechte Arbeitswelt zu streiten wird nicht leichter, sondern umso dringlicher! Die Gestaltung von mobiler Arbeit/Home Office, von Kurzarbeit und der Qualifizierung der Beschäftigten wird für alle Vertrauensleute sowie für alle Betriebsrätinnen und Betriebsräte zur Herausforderung. Im Rahmen unseres Netzwerkes "Arbeit und Innovation" bieten wir für Eure Arbeit als Vertrauensleute und Betriebsräte in der aktuellen Krise ein zusätzliches Online-Unterstützungsangebot ("Webinar als Video- und Telefonkonferenz") an.

Folgende Webinar-Themen sind bisher vorgesehen, ihr seid herzlich eingeladen:

1.       Gute Arbeit im Home-Office am 21. April 2020 ab 16.30 Uhr (inklusive Austausch zur betrieblichen Situation in der "Corona-Krise")

2.       Videokonferenzen und Datenschutz am 05. Mai 2020 ab 16.30 Uhr

3.       Kurzarbeit und Qualifizierung am 19. Mai 2020 ab 16.30 Uhr

 

Ein Webinar dauert insgesamt ca. 1,5 Stunden (30 Min. Ankommen und Vorstellen, 25 Min. fachlicher Input, 35 Min. Nachfragen, Austausch und Diskussion).

So könnt Ihr mitmachen:

§  Ihr erhaltet zu jedem Webinar noch eine kurze Einladung per Mail.

§  Dann meldet Ihr Euch formlos per Antwort-Mail beim IMU-Institut an.

§  Vom IMU-Institut erhaltet ihr dann mit der Anmeldebestätigung die Zugangsdaten (Link, Meeting-ID, Zugangs-Code) und eine Gebrauchsanweisung zur Teilnahme an der Videokonferenz.

§  Zum jeweiligen Termin: Zugangs-Code am PC / Tablet / Smartphone anklicken und per App oder über den Browser teilnehmen oder per Telefon einwählen und los geht‘s! Wie genau, steht in der Gebrauchsanweisung, für weitere Fragen stehen die Kollegen vom IMU-Institut gern zur Verfügung.

§  Ob ihr vom Arbeitsplatz, aus dem BR-Büro oder von zu Hause aus dabei seid, ist egal – wichtig ist, dass ihr möglichst ungestört mitmachen könnt.

Das Webinar ist für Euch kostenfrei. Eine Freistellung nach § 37.6 BetrVG ist nicht erforderlich. Ihr könnt im Rahmen Eurer normalen Betriebsratstätigkeit oder nach der Arbeit teilnehmen.

Das Angebot wird - unterstützt durch die Fachkräfteallianz Leipzig - von den Kolleginnen und Kollegen des IMU-Instituts durchgeführt.

So könnt Ihrmitmachen:

§  Bitte meldet Euch formlos per Antwort-Mail beim IMU-Institut an.

§  Vom IMU-Institut erhaltet ihr dann mit der Anmeldebestätigung die Zugangsdaten (Link, Meeting-ID, Zugangs-Code) und eine Gebrauchsanweisung zur Teilnahme an der Videokonferenz.

§  Zum Termin des Webinar: Zugangs-Code am PC / Tablet / Smartphone anklicken und per App oder über den Browser teilnehmen oder per Telefon einwählen und los geht‘s! Wie genau, steht in der Gebrauchsanweisung, für weitere Fragen stehen die Kollegen vom IMU-Institut gern zur Verfügung. Wir führen zu Beginn des Webinars zudem in das Video-Telefonie-Programm ein.

§  Ob ihr vom Arbeitsplatz, aus dem BR-Büro oder von zu Hause aus dabei seid, ist egal – wichtig ist, dass ihr möglichst ungestört mitmachen könnt.

Aktuelles, Bildung, Betriebsräte, Vertrauensleute
...

Termine

Mittwoch

10

Juni

OJA Sitzung
10.06.2020 - 24.06.2020

Dienstag

07

Juli

AGA Leitungssitzung
07.07.2020

Mittwoch

15

Juli

Wahlvorstandsschulungen JAV
15.07.2020

Mittwoch

15

Juli

OJA Sitzung
15.07.2020

Mittwoch

29

Juli

Azubicamp Siemens Betriebe
29.07.2020 - 31.07.2020
Alle Termine

Pinnwand

  • Immer gut informiert mit der IG Metall App



  • Fokus Werkverträge
  • Mitglieder-Offensive
  • Leiharbeit
  • Arbeit: Sicher und fair!
  • metallzeitung bei der IG Metall bundesweit