Service für die Mitglieder der IG Metall Leipzig

Rentenberatung und Überprüfung der Rentenunterlagen

11.10.2019 | Unsere Kollegin Karla Birkmann überprüft Rentenunterlagen auf ihre Richtigkeit und unterstützt Kolleginnen und Kollegen bei Widersprüchen gegen die Rentenversicherung.

Rentenberaterin Karla Birkmann (Foto. Wolfgang Zeyen)

Die letzte Rentenreform hatte den Beratungsbedarf noch einmal erhöht. Fragen gab es vor allem zur Mütterrente und zum vorzeitigen Rentenbeginn nach 45 Beitragsjahren.

Wir beraten unser Gewerkschaftsmitglied und dessen Lebenspartner. Während der Beratung wird sich genug Zeit genommen und der Prüfung der entsprechenden Erwerbsbiografie wird das persönliche Problem analysiert. Daraus könnte z.B. ein Widerspruch gegenüber der Deutschen Rentenversicherung formuliert werden. Sollte ein Rechtsschutzverfahren vor dem Sozialgericht notwendig sein, so wird unser IG Metall-Mitglied durch die Kolleginnen und Kollegen des DGB-Rechtsschutz vor Gericht vertreten.

Eine Beratung und Prüfung von Hinterbliebenen- und Erwerbsminderungsrenten kann in solchen schicksalsschweren Situationen sehr hilfreich sein.

Termine nur nach telefonischer Absprache: Mittwochs 9.00 - 15.00 Uhr Tel. 0341 / 4862 916

Aktuelles, Außerbetriebliche Gewerkschaftsarbeit
...

Termine

Mittwoch

23

Oktober

OJA Sitzung
23.10.2019

Dienstag

05

November

AGA Leitungssitzung
05.11.2019

Samstag

09

November

Weiterbildung für Vertrauensleute - Die Arbeit von morgen
09.11.2019

Mittwoch

13

November

OJA Sitzung
13.11.2019

Donnerstag

14

November

Mitgliederversammlung Leipzig-Grünau
14.11.2019
Alle Termine

Pinnwand

  • Jetzt anmelden und News per WhatsApp erhalten!



  • Fokus Werkverträge
  • Mitglieder-Offensive
  • Leiharbeit
  • Arbeit: Sicher und fair!
  • metallzeitung bei der IG Metall bundesweit