Meldungen: Pressemitteilungen

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie 2021

Tarifverhandlung mit dem Arbeitgeberverband VME (Berlin-Brandenburg) ohne Ergebnis unterbrochen

10.05.2021 | Die 7. Tarifverhandlung mit dem Berlin-Brandenburger Arbeitgeberverband VME wurde heute ohne Ergebnis unterbrochen. Nach mehreren Verhandlungsstunden hat der VME am Montagnachmittag den Kompromissvorschlag der IG Metall zur Lösung der Angleichungsfrage zurückgewiesen.

mehr...
Aktuelles, Pressemitteilung, Metall- und Elektroindustrie
...

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie 2021

Weiterhin Stillstand in der Angleichungsfrage: kraftvolle Warnstreiks in Sachsen und Brandenburg ab Donnerstag

05.05.2021 | Am 4. Mai hat der IG Metall Vorstand erneut grünes Licht für weitere 24-Stunden-Warnstreiks in Berlin, Brandenburg und Sachsen gegeben. Nachdem in der Angleichungsfrage weiterhin Stillstand zum Tariflichen Angleichungsgeld, der regionalen Forderung in der Tarifrunde der Metall- und Elektroindustrie im Bezirk besteht, forciert die IG Metall die Doppelstrategie.

mehr...
Aktuelles, Pressemitteilung, Metall- und Elektroindustrie
...

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie 2021

Die Arbeitgeber haben bis Montag Zeit, sich zu bewegen

30.04.2021 | Der IG Metall Vorstand hat am Donnerstagabend die Annahme der Tarifergebnisse aller Tarifgebiete mit Ausnahme von Berlin-Brandenburg-Sachsen beschlossen, da hier bislang noch kein Ergebnis vorliegt. In Berlin, Brandenburg und Sachsen steht nach wie vor die Frage eines Tariflichen Angleichungsgeldes im Raum.

mehr...
Aktuelles, Pressemitteilung, Metall- und Elektroindustrie
...

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie 2021

Verweigerungshaltung und Angriff auf das Streikrecht sind kein Weg zur Lösung

19.04.2021 | Die 4. Tarifverhandlung in der Metall- und Elektroindustrie mit dem sächsischen Arbeitgeberverband wurde heute nach rund zwei Stunden ergebnislos beendet. Schon im Vorfeld hatte der Arbeitgeberverband mit gerichtlichen Mitteln versucht, die Warnstreiks in der laufenden Tarifrunde zu unterbinden. Die IG Metall hatte daraufhin die Warnstreiks abgesagt und Berufung eingelegt. Der Angriff auf das Streikrecht wurde am 16. April vom Landesarbeitsgericht in Chemnitz abgewehrt. Kurz vor der Verhandlung teilte der Verband mit, dass die geplante „3:3 in Präsenz-Verhandlung“ für ihn nur digital – und nur von 12.30 bis 14.30 Uhr stattfinden werde.

mehr...
Aktuelles, Pressemitteilung, Metall- und Elektroindustrie
...

Termine

Sonntag

25

Juli

Jugend I Seminar
25.07.2021 - 30.07.2021

Sonntag

25

Juli

JAV Grundlagenseminar
25.07.2021 - 30.07.2021

Dienstag

03

August

AGA-Leitungssitzung
03.08.2021

Montag

06

September

Grundlagenseminar BR1
06.09.2021 - 10.09.2021

Dienstag

07

September

AGA-Leitungssitzung
07.09.2021
Alle Termine

Pinnwand

  • Immer gut informiert mit der IG Metall App



  • Fokus Werkverträge
  • Mitglieder-Offensive
  • Leiharbeit
  • Arbeit: Sicher und fair!
  • metallzeitung bei der IG Metall bundesweit