Termin

Betriebsrätekonferenz der IG Metall Leipzig

Tagesordnung:

 

1.         Eröffnung und Begrüßung

2.         Digitalisierung und Industrie 4.0, Anforderungen an eine neue Arbeitswelt

2.1.      Veränderungen in der Industrie, ihre Ursachen und Wirkungen

2.2.      Die betriebliche Transformation im eigen Betrieb

2.3.      Anforderungen an die Gestaltung des Wandels durch die Betriebsräte

2.4.      Mitbestimmung und rechtliche Grundlagen

2.5.      Handlungs- und Regelungsmöglichkeiten für Betriebsräte in der betrieblichen Praxis

                                   Referenten: Marcel Thiel und Walter Krippendorf, IMU-Institut Berlin

3.         Aktuelles aus den Bereichen Tarifpolitik und Arbeitsrecht

                                   Referent: Tom Arnold, IG Metall Leipzig

 

Die Veranstaltung entspricht den Bedingungen des § 37.6 BetrVG, d. h., der Betriebsrat hat über die Teilnahme zu beschließen und dem Arbeitgeber Mitteilung über die zeitliche Lage und die freizustellende(n) Person(en) zu machen. Unter dieser Voraussetzung hat der Arbeitgeber Entgelt weiter zu zahlen und anfallende notwendige Kosten (Fahrtkosten, Spesen) in betriebsüblichem Umfang zu erstatten.  

 

Veranstalter:
IG Metall Leipzig
Ort:
Schulungsraum von Arbeit & Leben Sachsen e. V.; Löhrstr. 17 in 04105 Leipzig
Anfang:
Dienstag, 3. Dezember 2019
 
9:00 Uhr
 
12:30 Uhr

Pinnwand

  • Jetzt anmelden und News per WhatsApp erhalten!



  • Fokus Werkverträge
  • Mitglieder-Offensive
  • Leiharbeit
  • Arbeit: Sicher und fair!
  • metallzeitung bei der IG Metall bundesweit