Termin

Fit for Future? Mit Qualifizierung durch die Transformation

Veranstaltung im Netzwerk "Arbeit und Innovation"

Fit for Future? Mit Qualifizierung durch die Transformation

Freitag, den 2. Juli 2021 (Ganztagsexkursion VW BI Zwickau)

Dienstag, den 6. Juli 2021 (Workshop in Leipzig, 16:30 - 19:00)

Diese beiden Veranstaltungen setzen an drei zentralen Fragen an: Wie kann die Transformation der Arbeit (Digitalisierung, Industrie 4.0, Elektromobilität etc.) durch die Qualifizierung der Beschäftigten gelingen? Welche Handlungsmöglichkeiten haben Vertrauensleute und Betriebsräte bei der Qualifizierung der Beschäftigten? Wie kann dabei "Gute Arbeit" sichergestellt und Belastungen durch ständigen Lerndruck vermieden werden?

Mit dem VW Bildungsinstitut Zwickau wird für diese Fragen ein idealer Ort aufgesucht. Dieser Bildungsdienstleister und Weiterbildungsträger ist durch seine Verbindung zur sächsischen Automobilindustrie außerordentlich nah an der Frage dran, wie die digitale Transformation und die Umstellung auf Elektromobilität die Arbeits- und Qualifikationsanforderungen verändert, und wie dieser Wandel durch zeitgemäße berufsbegleitende Bildung bewältigt werden kann. Viele hochmoderne Technologien sind als Demonstratoren dort zu sehen. Neben einem Rundgang wird es kollegialen Austausch mit Kollegen von VW und kurze Fachvorträge geben.

Die Veranstaltungsreihe erfüllt die Anforderungen nach §37 Abs. 6 BetrVG. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Genauere Informationen zur Veranstaltung sind dem angehangen Flyer zu entnehmen. Die Plätze sind auf 20 Teilnehmende begrenzt. Anmeldungen bitte unter Verwendung des Formulars im Anhang.

Veranstalter:
IMU Institut und IG Metall
Ort:
Zwickau, VW Bildungsinstitut
Anfang:
Freitag, 2. Juli 2021
 
9:00 Uhr
 
15:30 Uhr

Pinnwand

  • Immer gut informiert mit der IG Metall App



  • Fokus Werkverträge
  • Mitglieder-Offensive
  • Leiharbeit
  • Arbeit: Sicher und fair!
  • metallzeitung bei der IG Metall bundesweit