Termin

Pausenaktion Siemens Schaltanlagenbau

Die IG Metall fordert für die mehr als 3,8 Millionen Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie ein Zukunftspaket. Dieses beinhaltet ein Volumen von vier Prozent, das zur Stärkung der Entgelte und Ausbildungsvergütungen sowie zur Finanzierung von Maßnahmen zur Beschäftigungssicherung eingesetzt werden kann. Die Laufzeit soll zwölf Monate betragen. Mit Zukunftstarifverträgen sollen passgenaue betriebliche Lösungen gefunden werden, die Zusagen für Investitionen, Standorte, Beschäftigung und Qualifizierung enthalten. In Sachsen besteht zudem die Forderung nach einem tariflichen Angleichungsgeld, um die Schlechterstellung der ostdeutschen Beschäftigten bei Arbeitszeit und Stundenentgelten zu beenden. In den Verhandlungen sagen die Arbeitgeberverbände, dass es nichts zu verteilen gäbe und stellen sogar Gegenforderungen. Jetzt heißt es Position zu beziehen. Wir müssen unsere Forderungen mit Abstand und Maske sichtbar machen.

Pausenaktion Siemens AG Schaltanlagenbau Leipzig

  • Wann:           1. März 2021 von 12.15 – 12.30 Uhr
  • Wo:                vor dem Betrieb, Südstraße 74, 04178 Leipzig
  • Wie:               mit Mund- & Naseschutz und 1,5m Abstand
Veranstalter:
IG Metall
Ort:
Siemens Schaltanlagenbau
Anfang:
Montag, 1. März 2021
 
12:15 Uhr
 
12:30 Uhr

Pinnwand

  • Immer gut informiert mit der IG Metall App



  • Fokus Werkverträge
  • Mitglieder-Offensive
  • Leiharbeit
  • Arbeit: Sicher und fair!
  • metallzeitung bei der IG Metall bundesweit