Termin

Teil 1: „Gute Arbeit im Homeoffice: Was Betriebsräte bei der Ausarbeitung von Betriebsvereinbarungen beachten sollten“

Hiermit laden wir zum zweiteiligen Online-Seminar „Gute Arbeit im Homeoffice: Was Betriebsräte bei der Ausarbeitung von Betriebsvereinbarungen beachten sollten“ am 5. und 6. Mai jeweils von 9.00 – 11.00 Uhr ein.

Da die Seminarteile aufeinander aufbauen, ist die Teilnahme an beiden Terminen erforderlich.

Im Seminar werden Fähigkeiten und Kenntnisse vermittelt, um eine Betriebsvereinbarung zum Thema „Homeoffice“ abschließen zu können oder, um bisherige Betriebsvereinbarungen zu diesem Thema in deinem Betrieb neu zu bewerten. Nähere Informationen befinden sich im angehängten Seminarflyer (siehe unten).

Die Veranstaltung erfüllt die Anforderungen für die Freistellung nach § 37 Abs. 6 BetrVG. Zur Teilnahme auf dieser Grundlage sind ein Betriebsratsbeschluss und die Freistellung der teilnehmenden Betriebsratsmitglieder notwendig.

Vertrauensleute und interessierte Beschäftigte sind herzlich eingeladen! Da die anfallenden Veranstaltungskosten vom Netzwerk „Arbeit und Innovation“ übernommen werden, ist die Teilnahme an der Veranstaltung kostenfrei. Die Veranstaltung wird virtuell durchgeführt. Die Einwahldaten für den Online-Konferenzraum werden nach der Anmeldung versendet.
Wir bitten um Anmeldung per formloser Email bis spätestens 30. April 2021ans IMU-Institut
 

Herzliche Grüße
Deine IG Metall Leipzig

Veranstalter:
IMU Institut
Ort:
digital Zoom
Anfang:
Mittwoch, 5. Mai 2021
 
9:00 Uhr
 
11:00 Uhr

Pinnwand

  • Immer gut informiert mit der IG Metall App



  • Fokus Werkverträge
  • Mitglieder-Offensive
  • Leiharbeit
  • Arbeit: Sicher und fair!
  • metallzeitung bei der IG Metall bundesweit