Termin

Transferforum „Künstliche Intelligenz und Gute Arbeit“

Die Einführung von Instrumenten Künstlicher Intelligenz ist nicht nur Zukunftsmusik, sondern findet bereits
heute auch in kleinen und mittleren Industriebetrieben statt. Sie verändert die Arbeitsorganisation im Betrieb
und die Tätigkeit der Beschäftigten, nicht zuletzt die Arbeit von Ingenieur:innen und Techniker:innen.
Damit sind sowohl große Hoffnungen auf bessere Arbeitsbedingungen, effiziente Arbeitsorganisation und interessantere Arbeitstätigkeiten verbunden. Zugleich wachsen Befürchtungen um weitere Verdichtung der Arbeit, Entwertung qualifizierter Tätigkeiten und neue Methoden der Überwachung von Leistung und Verhalten.
Dies stellt die Arbeit der Betriebsratsgremien vor neue Herausforderungen.
Das Transferforum bearbeitet den Zusammenhang von Künstlicher Intelligenz und der Gestaltung Guter Arbeit
im Betrieb. Es geht um die Gestaltung menschzentrierter KI-Anwendungen, rechtliche Rahmenregelungen der KI-Anwendung und Handlungsmöglichkeiten von Ingenieur:innen und Betriebsrät:innen.

Veranstalter:
Betriebsräte Bildung Sachsen, IMU-Institut
Ort:
KRAFTVERKEHR Chemnitz, Fraunhoferstraße 60, Chemnitz
Anfang:
Mittwoch, 14. Dezember 2022
 
9:00 Uhr
 
16:00 Uhr

Pinnwand

  • Immer gut informiert mit der IG Metall App



  • Fokus Werkverträge
  • Mitglieder-Offensive
  • Leiharbeit
  • Arbeit: Sicher und fair!
  • metallzeitung bei der IG Metall bundesweit