Termin

Wahlvorstandsschulungen JAV

Einladung

Wahlvorstandsschulungen für die Wahl der

Jugend- und Auszubildendenvertretungen 2020

Turnusmäßig finden 2020 die Wahlen der Jugend- und Auszubildendenvertretungen statt. Vorbereitet und durchgeführt werden sie vom Wahlvorstand. Ein sachkundig und präzise durchgeführter Wahlvorgang bildet die Basis für eine erfolgreiche Interessenvertretung im Betrieb. Die Einhaltung der Verfahrens- und Formvorschriften sichert das Gelingen der Wahl und vermeidet kostenträchtige Wahlanfechtungen. Zur orbereitung des Wahlvorstandes auf seine Aufgaben, bietet ARBEIT UND LEBEN Sachsen in Zusammenarbeit mit der IG Metall Leipzig eine eintägige Wahlvorstandsschulung an. In der Tagungsschulung wird über die Aufgaben des Wahlvorstandes und die Details der Wahldurchführung informiert. Im Mittelpunkt stehen die gesetzlichen Vorschriften aus dem Betriebsverfassungsgesetz und der Wahlordnung sowie Fragen der praktischen Umsetzung im Betrieb. Die Schulung wendet sich sowohl an Jugend- und Auszubildendenvertretungen und Wahlvorstände, die erstmalig eine JAV-Wahl durchführen, als auch an erfahrene Wahlvorstände, die ihre Kenntnisse auffrischen wollen.

Termin: 15.07.2020

Zeit: täglich 9:00 - 17:00 Uhr

Ort: Leipzig, ARBEIT UND LEBEN Sachsen

Löhrstraße 17, 04105 Leipzig

Referent: Steffen Reißig, IG Metall Geschäftsstelle Leipzig

 

Inhalte der Wahlvorstandsschulung werden u.a. sein:

 Bestellung und Aufgaben des Wahlvorstandes

 Terminplanung

 Vorbereitung des Wahlausschreibens

 Wahlberechtigung und Wählbarkeit

 Wahldurchführung

 Wahlnachbereitende Aufgaben

Die Seminarkosten betragen pro Teilnehmer/-in inkl. Seminarunterlagen, Verpflegung

während des Seminars und Zertifikat:

99,00 EUR

Parkmöglichkeit: Hauptbahnhof Leipzig-Parkhaus Ost (8,00 EUR/Tag), Hauptbahnhof

Leipzig-Parkhaus West (5,00 EUR/Tag), Parkhaus des Zoo Leipzig

(6,00 EUR/Tag), Parkhaus Höfe am Brühl (9,00 EUR/24h)

(Stand: 10/2019); nicht im Teilnahmebeitrag enthalten.

Jedes Wahlvorstandsmitglied hat Anspruch auf Teilnahme an einer Schulung. Die Kosten für die Teilnahme hat der Arbeitgeber gemäß § 20 Abs. 3 BetrVG, § 37 Abs. 6 BetrVG in Verbindung mit § 40 BetrVG zu tragen. Dies beinhaltet auch die Verpflichtung zur Entgeltfortzahlung und Erstattung anfallender Kosten (Fahrtkosten/Spesen) in betriebsüblichem Umfang. Wir bitten um rechtzeitige Beschlussfassung im Wahlvorstand gem. § 20 BetrVG (bzw. im Betriebsrat gem. § 37(6) BetrVG). Der Betriebsrat hat über die Teilnahme zu beschließen und dem Arbeitgeber Mitteilung über die zeitliche Lage und die freizustellende(n) Person(en) zu machen. Dazu kann das beiliegende Formular verwendet werden.

Bitte bestätige Deine Teilnahme bei ARBEIT UND LEBEN Sachsen mit dem beiliegenden Anmeldebogen per Post, Fax oder E-Mail. Mit der Anmeldung werden die allgemeinen Geschäfts- und Teilnahmebedingungen von ARBEIT UND LEBEN Sachsen akzeptiert.

Die Anmeldung gilt nach Eingang als verbindlich.

Für Rückfragen steht Frau Wenzel unter Tel. 0341-71005-11 oder per E-Mail wenzeldon't want spam(at)arbeitundleben.eu gern zur Verfügung.

Veranstalter:
ARBEIT UND LEBEN Sachsen
Ort:
ARBEIT UND LEBEN Sachsen, Löhrstraße 17, 04105 Leipzig
Anfang:
Mittwoch, 15. Juli 2020
 
9:00 Uhr
 
17:00 Uhr

Pinnwand

  • Immer gut informiert mit der IG Metall App



  • Fokus Werkverträge
  • Mitglieder-Offensive
  • Leiharbeit
  • Arbeit: Sicher und fair!
  • metallzeitung bei der IG Metall bundesweit