Netzwerk Arbeit und Innovation

Exkursion: Die Zukunft des KFZ-Handwerks vom 28. bis 29. Spetember 2022

23.09.2022 | Das deutsche Handwerk steht vor einem tiefgreifenden Wandel . So wie die Digitalisierung alle Lebensbereiche durchdringt, werden sich Handwerksbetriebe technologisch und arbeitsorganisatorisch wandeln. Wie mit Kunden kommuniziert wird, mit welchen Technologien Aufträge erledigt werden und wie interne personalwirtschaftliche Aufgaben erledigt werden für alle diese Prozesse werden im Rahmen der Digitalisierung neuartige Lösungen entwickelt.

neuartige Lösungen entwickelt. Einige wenige Schlagworte sind: internetbasierter Direktvertrieb, Chatbots , Leichtbauroboter, „lernende“ Algorithmen in der Personal und Managementsoftware, selbstfahrende Transportsysteme, „Künstliche Intelligenz“ zur Prognose von Käuferverhalten und Fahrzeug bzw. Maschinenausfällen. Insbesondere das KFZ Handwerk den Autohäusern und Werkstätten dürften besonders deutliche Umwälzungen bevorstehen. Denn diese sind in aller Regel an die OEMs als Digitalisierungstreibern und getriebene der Mobilitätswende angebunden.Wie genau sich das KFZ Handwerk transformieren wird und was dies für Zukunft Guter Arbeit sowie die Fachkräftesicherung im Handwerk bedeutet, ist Thema dieser Veranstaltung. Ein Besuch der Zukunftswerkstatt 4.0 in Esslingen bietet die deutschlandweit einmalige Gelegenheit in das Morgen einer Branche zu Blicken.


Die Zukunftswerkstatt 4.0 versteht sich als Innovationsschaufenster und Schulungszentrum mit Autohausstrukturen. Auf 450qm können die  Besucher:innen sich an 22 Lernstationen über die zukünftige Arbeit im Sales und Aftersales Bereich informieren und einen voll funktionsfähigen Werkstattbereich besichtigen. Dabei wird über Trends in den vier Transformationsfelder berichtet: der Digitalisierung der Kundeninteraktion, Wandel der Antriebstechnologien, Konnektivität, automatisierte Fahrsysteme und neuartige Werkstoffe. Zudem werden sich die Teilnehmer:innen der
Exkursion im Zuge von zwei wissenschaftlichen Inputs und dem Erfahrungsaustausch untereinander zum Branchenwandel des KFZ Handwerks verständigen. Dabei wird es auch um die Auswirkungen auf zentrale Themen, die die Mitbestimmung betreffen, gehen (Mitsprache bei der Personalplanung, Betriebsänderungen, Datenschutz uvm .).

Bei der Zukunftswerkstatt 4.0 handelt es sich um ein vom Land Baden Württemberg gefördertes Projekt. Es hat getragen vom Institut für Automobilwirtschaft Ende 2021 seine Pforten geöffnet.

Mehr Infos in den angehängten Dateien.

 

Aktuelles, Bildung, Transformation, Betriebsräte, Handwerk
...

Termine

Dienstag

06

Dezember

AGA Leitungssitzung
06.12.2022

Dienstag

06

Dezember

OJA Treffen
06.12.2022

Montag

12

Dezember

OV Sitzung
12.12.2022

Mittwoch

14

Dezember

Transferforum „Künstliche Intelligenz und Gute Arbeit“
14.12.2022

Sonntag

19

Februar

JAV Grundlagenseminar
19.02.2023 - 24.02.2023
Alle Termine

Pinnwand

  • Immer gut informiert mit der IG Metall App



  • Fokus Werkverträge
  • Mitglieder-Offensive
  • Leiharbeit
  • Arbeit: Sicher und fair!
  • metallzeitung bei der IG Metall bundesweit