Stahlindustrie Ost

Keine Zaungäste bei den Tarifverhandlungen

10.07.2014 | 2,3% Plus ab 1. Juli 2014, 1,7% Plus ab 1. Mai bis 31. Oktober 2015 - so steigen die Tarifeinkommen der 8000 Beschäftigten in der ostdeutschen Stahlindustrie. Alle Azubis erhalten 36 Euro mehr. Die Beschäftigungssicherung und damit auch die unbefristete Übernahme für Ausgebildete werden bis 2018 verlängert.

Der Betriebsratsvorsitzende Sven Kupfer von BGH Lippendorf, Gewerkschaftssekretär Hein Volkmer und Kollegen beim Stahl-Aktionstag am 7. Juli 2014 vor dem Werkstor

Ältere Arbeitnehmer können weiterhin früher aus dem Berufsleben ausscheiden.

Zudem erhalten die Betriebsräte mehr Mitbestimmung bei Werkverträgen.

Stahl
...

Termine

Dienstag

03

März

AGA Leitungssitzung
03.03.2020

Samstag

07

März

Vertrauensleutekonferenz
07.03.2020

Mittwoch

11

März

OJA Sitzung
11.03.2020

Freitag

13

März

Buchlesung: Dr. Stefan Heinz - Gewerkschafter Alwin Brandes
13.03.2020

Freitag

13

März

Buchlesung: Hans-Jürgen Urban - Gute Arbeit in der Transformation
13.03.2020
Alle Termine

Pinnwand

  • Jetzt anmelden und News per WhatsApp erhalten!



  • Fokus Werkverträge
  • Mitglieder-Offensive
  • Leiharbeit
  • Arbeit: Sicher und fair!
  • metallzeitung bei der IG Metall bundesweit