Leistungen der IG Metall für Erwerbslose und Senioren

Leistungen der IG Metall für Erwerbslose

Erwerbslos zu sein - das bedeutet nicht nur finanzielle Sorgen, sondern oft auch Probleme im sozialen Umfeld und mit Behörden und Ämtern. In solchen Situationen ist es gut, einen verlässlichen und kompetenten Partner zur Seite zu haben. Gerade bei Arbeitslosigkeit ist es wichtig, Mitglied in der IG Metall zu sein und auch zu bleiben, um die Vorteile der Mitgliedschaft zu nutzen.

So unterstützt und berät die IG Metall bei Problemen mit den Sozialversicherungsträgern (z. B. Krankenkasse, Rentenversicherung, Agentur für Arbeit bzw. ARGE) und gewährt im Konfliktfall Rechtsschutz.

Leistungen für Rentner

Wenn Metallerinnen und Metaller in den Ruhestand gehen, ist es weiterhin vorteilhaft, IG Metall-Mitglied zu sein. Der Gewerkschaftsbeitrag beträgt dann nur noch 0.5 Prozent der monatlichen Bezüge. Dafür bekommen Rentnerinnen und Rentner aber alle Leistungen der IG Metall, sei es Rechtsberatung und Vertretung bei Gericht, bei Streitigkeiten mit den Sozialversicherungsträgern oder mit der Pflegeversicherung, oder umfassende Sicherheit durch unsere Freizeitunfallversicherung. Gerade die wird von unseren älteren Mitgliedern häufig gebraucht, denn schließlich haben sie 24 Stunden am Tag „Freizeit“. Wer also in den wohlverdienten Ruhestand geht, sollte sich wegen der Beitragsermäßigung in der IG Metall Verwaltungsstelle melden und sich so die Leistungen der IG Metall sichern.

Ausführliche Übersicht über alle Leistungen für die Mitglieder der IG Metall:
"Alles inklusive" - unsere Leistungen auf einen Blick

Termine

Mittwoch

16

Januar

OJA Sitzung
16.01.2019

Mittwoch

06

Februar

OJA Sitzung
06.02.2019

Sonntag

17

Februar

JAV Grundlagenseminar
17.02.2019 - 22.02.2019

Sonntag

24

Februar

Jugend I Seminar
24.02.2019 - 01.03.2019
Alle Termine

Pinnwand

  • Jetzt anmelden und News per WhatsApp erhalten!



  • Fokus Werkverträge
  • Mitglieder-Offensive
  • Leiharbeit
  • Arbeit: Sicher und fair!
  • metallzeitung bei der IG Metall bundesweit