Netzwerk Arbeit und Innovation

Besuch des Leipziger Zukunftslabors ‚Logistics Living Lab‘ am 9. Oktober 2020

12.10.2020 | Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Künstliche Intelligenz erkennen, verstehen und gestalten“ besuchten 20 Gäste aus Leipziger Betrieben das Zukunftslabor ‚Logistics Living Lab‘ der Universität Leipzig. Die Veranstaltungsreihe wird vom IMU-Institut in Kooperation mit der IG Metall Leipzig durchgeführt.

Foto: IG Metall

Ziel des Besuchs war anhand einer Führung durch das Labor zu verstehen, was künstliche Intelligenz (KI) ist, auf welche Weise sie bereits in Betrieben eingesetzt wird und was absehbare Anwendungen sind.

Begleitet wurde die Veranstaltung von verschiedenen Fachvorträgen. Diese beinhalteten eine allgemeine Hinführung zum Thema, praktische Anwendungsmöglichkeiten von KI sowie akzeptanzbildende Maßnahmen zur Einführung von KI durch Mitarbeiterbeteiligung. Die Kolleginnen und Kollegen diskutierten nach den Fachvorträgen sehr engagiert und leidenschaftlich mit den Wissenschaftlern.

Der Besuch des Zukunftslabors war ein erster Schritt sich dem Thema KI anzunähern. In einer zweiten Veranstaltung am 13. Oktober um 16:30 Uhr in der Geschäftsstelle der IG Metall Leipzig werden die Chancen und Risiken von KI sowie die Eindrücke nach dem Besuch des Zukunftslabors diskutiert.

Aktuelles, Bildung, Betriebsräte, Vertrauensleute
...

Termine

Donnerstag

01

Oktober

JAV-Wahlen 2020
01.10.2020 - 30.11.2020

Montag

26

Oktober

Seminar BR 1
26.10.2020 - 30.10.2020

Dienstag

03

November

AGA Leitungssitzung
03.11.2020

Mittwoch

04

November

OJA Sitzung
04.11.2020

Dienstag

17

November

Mitgliederversammlung im Wohngebiet Grünau
17.11.2020
Alle Termine

Pinnwand

  • Immer gut informiert mit der IG Metall App



  • Fokus Werkverträge
  • Mitglieder-Offensive
  • Leiharbeit
  • Arbeit: Sicher und fair!
  • metallzeitung bei der IG Metall bundesweit