Meldungen: Siemens

Siemens AG Niederlassungen

Perspektive TvSv: Arbeitnehmerseite startklar

28.05.2024 | Mitte Mai trat in München erstmals die durch die Tarifkommission für die Tarifvertragliche Sondervereinbarung bestimmte Verhandlungskommission zusammen. Nach letzten Abstimmungen ist die "Perspektive TVSV" damit nun auf der Zielgeraden der monatelangen Vorbereitungen - im nächsten Schritt gehen wir für erste Gespräche auf die Firmenseite zu.

Tarifkommission beschließt Kampagne TvSv

Tarifperspektive bei den Siemens Niederlassungen

18.09.2023 | Die Tarifvertragliche Sondervereinbarung trennt die deutschen Siemens-Betriebe seit mittlerweile rund 20 Jahren in eine Zwei Klassen-Gesellschaft mit wesentlichen Unterschieden vor allem hinsichtlich Entgelt und Arbeitszeit. Am 15. September hat die zuständige Tarifkommission beschlossen, diesen Missstand anzupacken.

Hilfe für die Ukraine

Ferienlager für Waisenkinder

04.08.2023 | Die Hilfsbereitschaft von IG Metallern für die Ukraine ist weiterhin groß. Der Betriebsrat vom Siemens Schaltanlagen- und Ladesäulenbau in Leipzig organisiert für ukrainische Kinder einen Ferienaufenthalt in Deutschland.

Siemens Energy

Durchbruch bei Siemens Energy: 35 Stunden-Woche kommt im Osten

22.06.2023 | Durchbruch bei Siemens Energy bei der Angleichung der Arbeitszeiten: Für die Beschäftigten in den ostdeutschen Bundesländern wird die 35-Stunden-Woche in drei Schritten eingeführt. Ihre Arbeitszeit sinkt im Zeitraum 2023 bis 2025 immer im Oktober um jeweils eine Stunde bis auf 35 Stunden wie im Westen. Dies vereinbarten die Siemens Energy-Betriebsräte im Osten mit der Firmenleitung. Christiane Benner, 2. Vorsitzende der IG Metall, sprach von „einem historischen Erfolg für die IG Metall-Mitglieder bei Siemens Energy und ihre Betriebsräte“. IG Metall-Bezirksleiter Dirk Schulze würdigte den Abschluss als „ganz wichtigen Schritt zu mehr Gerechtigkeit zwischen Ost und West“.

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie 2022

Drei auf einen Streich - Warnstreiks in Wurzen, Rackwitz und Böhlitz-Ehrenberg

17.11.2022 | Trotz widriger Wetterbedingungen mit eisigem Regen und kalten Wind gab es auch heute wieder Warnstreiks in der Region Leipzig. Diesmal in drei Betrieben: FläktGroup Wurzen am Morgen, gegen Mittag bei den beiden Firmen von Hydro in Rackwitz und am Nachmittag bei Siemens in Böhlitz-Ehrenberg.

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie 2022

Vierter Warnstreiktag in Leipzig

04.11.2022 | Am 4. November folgten der Siemens Schaltanlagen- und Ladesäulenbau sowie der Leipziger Siemens-Energy Standort dem Warnstreikaufruf der IG Metall. Rund 310 Kolleginnen und Kollegen beteiligten sich an den Kundgebungen vor dem Tor uns legten die Arbeit nieder. Sie forderten lautstark 8 Prozent mehr Geld und machten Druck, damit endlich Bewegung in die seit Mitte September laufenden Tarifverhandlungen kommt.

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie 2022

Aktionswoche zur Tarifrunde in der Metall- und Elektroindustrie

14.10.2022 | Vom 10. bis 14. Oktober 2022 läuft in den Betrieben im IG Metall Bezirk Berlin, Brandenburg und Sachsen eine Aktionswoche. Die Beschäftigten informieren sich über den Stand der Verhandlungen und zeigen, dass sie hinter der Forderung nach 8 Prozent mehr Entgelt stehen und endlich ein Angebot der Arbeitgeber erwarten.

Arbeitszeitangleichung bei Siemens im Osten:

Es ist geschafft!

13.09.2022 | Vergangenen März gelang IG Metall und Betriebsräten bei Siemens der Durchbruch für eine schrittweise Angleichung der Arbeitszeit der ostdeutschen Siemens-Beschäftigten, die über 30 Jahre lang jede Woche mehr arbeiten mussten, als die Kolleginnen und Kollegen im Westen. Zum 1. Oktober beginnt die Arbeitszeitangleichung.

Herzlich Willkommen

Siemens-Azubicamp 2022

30.07.2022 | Vom 27.-29. Juli 2022 fand das Siemens-Azubicamp statt. 26 Neuanfängerinnen und Neuanfänger waren dabei und lernten sich kennen. Die Arbeit der Betriebsräte, der JAVen und der IG Metall waren selbstverständlich ebenfalls Thema. Die IG Metall Leipzig sagt "Herzlich Willkommen" und wünscht einen guten Start in die Ausbildung bzw. das duale Studium.

Offener Brief an Dr. Busch

Appell für die LDA im Siemens-Konzern

09.07.2022 | Eine ursprünglich aus der Nürnberger Vogelweiherstraße kommende Initiative erhielt so starke Unterstützung, dass daraus schnell ein standortübergreifender offener Brief mit über 100 Unterzeichner*Innen wurde. Sie appellieren darin an den Siemens-CEO, den beabsichtigten Verkauf der Large Drive Applications noch einmal zu überdenken.

Angleichung Ost

Siemens macht Weg zur 35 Stunden-Woche im Osten frei

10.03.2022 | Betriebsräte und Firmenleitung einigen sich auf schrittweise Absenkung bis 2026 Die Siemens-Betriebsräte haben mit der Firmenleitung einen verbindlichen Rahmen für die Einführung der 35 Stunden-Woche im Osten ausgehandelt. Demnach sinkt die Arbeitszeit in Berlin-Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen schrittweise bis Oktober 2026 auf 35 Stunden die Woche. IG Metall-Bezirksleiterin Birgit Dietze würdigte die Vereinbarung als „weiteren Durchbruch im Ringen um gleiche Arbeitsbedingungen in ganz Deutschland“.

MIT DEM TEAM IG METALL Wahlrecht nutzen – mitbestimmen

Betriebsratswahlen beginnen jetzt

24.02.2022 | Mit einem Betriebsrat sind Beschäftigte wesentlich bessergestellt. Sie haben mehr Rechte und sind besser einbezogen in betriebliche Prozesse. Betriebsräte bestimmen bei der Gestaltung von Arbeitsplätzen und Arbeitszeiten, bei Einstellung und Versetzung mit. Sie achten auf die richtige Umsetzung des Tarifvertrags.

Angleichung Ost

Siemens bleibt stur

24.02.2022 | Auch Mitte Februar 2022 ist Siemens bei der 3. Verhandlung zur Arbeitszeitangleichung in Ostdeutschland stur geblieben. "Die Vorstellungen der Arbeitgeberseite bleiben bisher hinter allem zurück, was wir schon bei vielen anderen Firmen vereinbart haben", kritisiert der Unternehmensbeauftragte der IG Metall, Hagen Reimer.

Angleichung Ost

Zweite Verhandlungsrunde zur Arbeitszeitanleichung bei Siemens - Petition gestartet

31.01.2022 | Heute fand die Zweite Verhandlung zur Angleichung der Arbeitszeit Ost bei Siemens statt. Die Firmenseite leider knausert weiter. Parallel informierten Betriebsräte an betroffenen Standorten ihre Beschäftigten über eine virtuelle Sprechstunde. Daran nahmen mehr als 900 Kolleginnen und Kollegen teil. Außerdem wurde eine Petition gestartet, die gern unterzeichnet werden kann.

Angleichung Ost bei Siemens

Webkonferenz mit über 500 Siemens-Beschäftigten zum Thema Arbeitszeitangleichung Ost

15.01.2022 | IG Metall und Konzernbetriebsrat informierten am 14. Januar 2022 mehr als 500 Siemens-Beschäftigte per Webtalk zur angestrebten Angleichung der Arbeitszeit in Ostdeutschland. Zwei zentrale Erkenntnisse: Die überwältigende Mehrheit der Kolleginnen und Kollengen steht hinter der Forderung und von ihrem Engagement wird abhängen, was am Ende erreicht wird.

Arbeitszeit bei Siemens im Osten

Höchste Zeit für die Angleichung bei Siemens!

20.12.2021 | 30 Jahre nach dem Mauerfall arbeiten die Beschäftigten bei Siemens in Ostdeutschland immer noch mehr Stunden pro Woche als ihre Kolleg:innen im Westen. Es ist höchste Zeit, dass sich das ändert!

Herzlich Willkommen!

IG Metall begrüßt Azubis und Dual-Studierende von Siemens

28.07.2021 | Traditionell begrüßt die IG Metall Leipzig gemeinsam mit Betriebsräten sowie Jugend- und Auszubildendenvertretungen (JAV) Berufsanfängerinnen und Berufsanfänger aus der Region. Los ging es mit 27 Azubis und Dual-Studierenden von Siemens im Haus Grillensee in Naunhof. Von den Neuanfängerinnen und Neuanfängern gab es durchweg positives Feedback zu den drei Tagen. Der Spaß kam nicht zu kurz, obwohl aufgrund der Coronapandemie besondere Sicherheits- und Hygienemaßnahmen eingehalten wurden.

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie 2021

Erneut Warnstreiks in Leipziger Siemens-Werken

22.04.2021 | Am 22. April 2021 rief die IG Metall erneut die Siemens AG Schaltanlagenbau Leipzig und die Siemens Energy Compressors GmbH zum Warnstreik auf. In Böhlitz-Ehrenberg legten 50 Beschäftigte um 12.15 Uhr die Arbeit nieder und in Plagwitzer Kompressorenwerk wurden 40 Kolleginen und Kollegen der Frühschicht nach einer kurzen Kundgebung in den früheren Feierarbend geschickt. Die Belegschaften beider Werke stellten sich damit hinter die Forderungen der IG Metall in dieser Tarifrunde.

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie

Warnstreiks in Leipziger Siemens-Werken

24.03.2021 | Um 12.00 Uhr legten heute die Beschäfitgten im Siemens Schaltanlagenbau und dem Siemens Kompressorenwerk die Arbeit nieder und folgten dem Warnstreikaufruf der IG Metall. Zwei Autokorsos aus den Stadteilen Böhlitz-Ehrenberg und Plagwitz kamen an der Arena zur gemeinsamen Abschlusskundgebung zusammen. Dort verfolgten die rund 150 Siemens-Beschäftigten das Grußwort von Irene Schulz, geschäftsführendes Vorstandsmitglied der IG Metall, die den Stand der Tarifverhandlungen zusammenfasste. Dabei bekräftigte sie, dass die Angleichung der Arbeitszeiten Ost an West längst überfällig sei.

Unsere Social Media Kanäle