Kfz-Tarifrunde 2019

Wir fordern 60 Euro mehr für Azubis! - spezieller Azubiflyer

16.05.2019 | Eine überproportionale Erhöhung der Ausbildungsvergütung von 60 Euro ist notwendig, wollen die Kfz-Handwerksbetriebe nicht den Anschluss verlieren. Will die Branche eine Zukunft haben, braucht sie weiterhin junge Menschen, die ihre Ausbildung dort anfangen. Dafür muss nicht nur die Ausbildungsqualität, sondern auch die Vergütungssituation stimmen.

Aktion von Azubis aus dem Leipziger Kfz-Handwerk am 15. Mai 2019 vor dem Völkerschlachtsdenkmal. Foto: IG Metall Leipzig

60 Euro mehr Azubivergütung pro Monat Foto: IG Metall Leipzig

Die Preissteigerungen auf dem Wohnungsmarkt und bei den Fahrtkosten belasten besonders die Auszubildenden. Wir brauchen die Erhöhung der Ausbildungsvergütung von 60 Euro. Wenn Du die Forderung der IG Metall unterstützt, beteilige Dich an den Aktionen der nächsten Wochen. Die Infos dazu werden im Betrieb bekannt gemacht – also Augen und Ohren off enhalten. Wenn Du noch kein IG Metall-Mitglied bist, ist jetzt die beste Gelegenheit.

Aktuelles, Jugend, Handwerk
...