Meldungen: Branchen

„Hey, hey Joe…“

Siemens-Beschäftigte in Leipzig kündigen kreativen Widerstand an – Metallerinnen und Metaller machen Druck für ihren Standort in Leipzig-Plagwitz

26.10.2017 | Die Ankündigung der Konzernleitung, auch die Siemens Compressor Systems GmbH schließen zu wollen, bringt die Menschen im Leipziger Stadtteil Plagwitz auf die Straße. 270 Arbeitsplätze sind bedroht. Der Verlust von weit mehr Arbeitsplätzen im Umfeld von Siemens könnte folgen, befürchtet die IG Metall Leipzig.

TARIFRUNDE METALL- UND ELEKTROINDUSTRIE

Tarifkommission beschließt Forderungen zu Entgelt und Arbeitszeit

24.10.2017 | Sechs Prozent mehr Entgelt und inidviduelle Wahlmöglichkeiten die Arbeitszeit zu verkürzen. Mit diesen Forderungen geht die IG Metall in die Tarifrunde 2018 für die Metall- und Elektroindustrie. Die Tarifkommission des Gewerkschaftsbezirks Berlin-Brandenburg-Sachsen beschloss überdies in Radebeul die Forderung nach einem Einstieg in die Angleichung der Arbeitszeiten in Ost- und Westdeutschland. Die Zeit dafür sei reif, sagte Bezirksleiter Olivier Höbel.

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie 2018

IG Metall-Vorstand beschließt Forderungsempfehlung für Tarifrunde: sechs Prozent mehr Geld und kurze Vollzeit

10.10.2017 | Der Vorstand der IG Metall hat heute seine Forderungsempfehlung für die anstehende Tarifrunde in der Metall- und Elektroindustrie mit ihren 3,9 Millionen Beschäftigten beschlossen. Er empfiehlt den regionalen Tarifkommissionen der IG Metall, über eine Erhöhung der Entgelte und Ausbildungsvergütungen von sechs Prozent für eine Laufzeit von zwölf Monaten zu diskutieren und zu beschließen.

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie

Tarifauftakt am 4. November in Zwickau!

06.10.2017 | Am 4. November wird gemeinsam mit Jörg Hofmann um 10 Uhr am Zwickauer Hauptbahnhof mit einer Demo in den Tarifauftakt für die Tarifrunde in der Metall- und Elektroindustrie gestartet. Nach knapp drei Kilometern geht es um 11.00 Uhr in der Stadthalle in Zwickau weiter.

Metall- und Elektroindustrie

Gut vorbereitet in die Tarifrunde 2018

15.09.2017 | Die Vorbereitungen zur Tarifrunde 2018 der Metall- und Elektroindustrie laufen auf Hochtouren. In Berlin-Schönefeld trat am Donnerstag die Tarifkommission des Bezirks Berlin-Brandenburg-Sachsen zusammen - zeitgleich mit den Tarifkommissionen in den anderen IG Metall-Bezirken. Neben einer Forderung nach mehr Geld wird es um die Arbeitszeit gehen.

Tarifrunde 2018

Arbeitszeit: "Historisch härteste Auseinandersetzungen"

26.08.2017 | Rund 50 Vertrauensfrauen und Vertrauensmänner kamen in Leipzig zusammen, um über die kommende Tarifrunde zu diskutieren. Dass die Arbeitszeit ein Thema wird, ist ausgemacht. Wie genau die Ergebnisse der Beschäftigtenbefragung in Tarifforderungen umgesetzt werden, ist derzeit Gegenstand der Debatte.

Wir gestalten unser Leben selbst!

Gewerkschaft diskutiert Zukunft

09.08.2017 | Mit der Delegiertenversammlung, der Orstvorstandssitzung und der Vertrauensleutekonferenz stehen drei wichtige Termine an. Die IG Metall Leipzig lädt herzlich dazu ein. Es wird unter anderem um die betriebspolitischen Konsequenzen aus der Beschäftigtenbefragung und um die anstehende Tarifrunde M&E gehen.

MDR Exakt die Story

Film: Feindbild Betriebsrat - Kollegen in der Krise

26.07.2017 | Am 26. Juli 2017 strahlte das MDR Fernsehen einen Bericht mit dem Titel "Feindbild Betriebsrat - Kollegen in der Krise" aus. Darin beleuchten sie das Thema Mitbestimmung und Tarifverträge in einer Arbeitswelt, in der Leiharbeit und Werkverträgen immer mehr zunehmen. Es kommen selbstverständlich auch Kollegen aus Betrieben unserer Region zu Wort, die deutlich machen, dass sich der Einsatz für gute und sichere Arbeitsbedingungen lohnt.

Kfz Tarifrunde 2017

Tarifabschluss für Kfz-Gewerbe in Berlin, Brandenburg und Sachsen

23.06.2017 | Die Entgelte für die Beschäftigten in tarifgebundenen Kfz-Betrieben steigen ab 1. August um 2,9 Prozent und ab 1. Oktober 2018 bis 30. April 2019 um weitere 2,9 Prozent. Für Mai, Juni und Juli 2017 gibt es 200 Euro Einmalzahlung. Darauf einigten sich die IG Metall und die Tarifgemeinschaft Mitteldeutsches Kfz-Handwerk am Freitagabend in Schönefeld.

Arbeitszeitdebatte

„Wir haben den Gestaltungsauftrag“

13.06.2017 | Rund 250 Metallerinnen und Metaller diskutierten in Chemnitz über die Arbeitszeit. Es ging nicht nur um die 35-Stunden-Woche, sondern auch um mehr Verfügungsgewalt über die eigene Zeit und eine Humanisierung des Schichtarbeit.

Kfz-Tarifrunde 2017: Aktionstag am 1. Juni

„Es geht um Wertschätzung und faire Teilhabe“

01.06.2017 | Unter dem Motto „Hol dir Dein Stück vom Kuchen“ folgten am 1. Juni knapp 300 Beschäftigte dem Aufruf der IG Metall Leipzig zur aktiven Mittagspause. Es war der Auftakt der Tarifrunde im sächsischen Kfz-Handwerk.

35 Stunden sind genug

Fahrradtour der IG Metall dreht sich um Arbeitszeit

20.05.2017 | Zu einer 35-Kilometer-Radtour für die 35-Stunden-Woche lud die IG Metall an diesem Wochenende ein. Durch das Leipziger Neuseeland führte die Route, die explizit keine Rennstrecke, dafür familienfreundlich und inklusive Verpflegung von der IG Metall Leipzig geplant war.

Kfz-Tarifrunde 2017: Startklar für mehr Geld

IG Metall fordert 5 Prozent mehr für Kfz-Handwerker

18.05.2017 | Fünf Prozent mehr Geld für zwölf Monate. Mit dieser Forderung startet die IG Metall bundesweit in die Tarifrunde für die Kfz-Beschäftigten.

1. Platz beim IG Metall Fußballturnier

Der Erfolg hat viele Väter und manchmal einen ganz besonderen!

14.05.2017 | Nach Platz 7 bei unserer ersten Turnierteilnahme im letzten Jahr (2016) war der Ehrgeiz geweckt. Ein harter Kern von hoch motivierten Kollegen, traf sich das ganze Jahr über zum Training. Für die beiden Abschlusseinheiten hatte Torsten Mundrzyk (Betriebsratsvorsitzender der CARS) noch ein besonderes Ass im Ärmel, seinen Vater, Herrn Ralf Heine.

Freizeit mit der IG Metall

Sport und Spiel mit RESPEKT - Team von CARS siegt im Fußball-Turnier

13.05.2017 | Am 13. Mai gab es die 5. Auflage unseres Sport- und Familienfests im Stadion des Friedens im Leipziger Stadtteil Gohlis-Nord. Im Mittelpunkt stand das RESPEKT-Fußballturnier, an dem 10 Mannschaften teilnahmen.

Kontraktlogistik

Die neue Ausgabe "Just in time" Nr. 10 ist da

05.05.2017 | In dieser Ausgabe geht es um das neue Arbeitnehmerüberlassungsgesetz (AÜG), um Erfolge in der Tarifpolitik und bei betrieblichen Vereinbarungen in der Kontraktlogistik. Weitere Themen sind das Eingliedern von zwei Zulieferfirmen in das Leipziger BMW-Werk und Berichte aus den verschiedenen Betrieben der Branche.

Insourcing bei BMW in Leipzig

BMW Leipzig holt 420 Werkverträgler rein

03.05.2017 | Immer mehr Fremdvergabe von Arbeit – das war jahrelang üblich, gerade bei BMW in Leipzig. Doch nun ist der Trend erstmals gestoppt: BMW holt 420 Beschäftigte der Dienstleister HQM und SAS rein. Betriebsräte und IG Metall gestalten das Insourcing mit.

Tarifpolitik

Tarifverhandlungen für Logistikbranche gescheitert

21.04.2017 | Die IG Metall wird nach dem Scheitern der Tarifverhandlungen für die Kontraktlogistik in der Metall- und Elektroindustrie ihre bisherige Strategie fortsetzen und weiter Tarifverträge bei einzelnen Kontraktlogistik-Dienstleistern gemeinsam mit den Beschäftigten durchsetzen.

Unsere Social Media Kanäle