Archiv der Meldungen

Nach Datum filtern

Gegen das Vergessen

Mahnwache und "Stolpersteine putzen"

09.11.2019 | Auch in diesem Jahr beteiligte sich die IG Metall Jugend an den Gedenkveranstaltungen zum Jahrestag der Reichspogromnacht. Da der 9. November in diesem Jahr auf den Shabbat fiel und die Mitglieder der jüdischen Gemeinde herzlich eingeladen sind, sich an den Gedenkveranstaltungen und der Stolperstein-Putzaktion zu beteiligen, fanden alle Gedenkveranstaltungen am Freitag den 8. November statt. Die IG Metall putze dabei die Solpersteine von Richard Peukert (Holzhäuserstr. 36) sowie Gertrud und Max Isaacsohn (Thomasiusstr. 7).

Pressemitteilung; Leipzig, 08.11.2019

Thyssenkrupp Aufzüge Leipzig – Beschäftigte wollen Sicherheit für ihre Arbeitsplätze

08.11.2019 | Besondere Situationen erfordern besondere Maßnahmen. So fanden am heutigen Freitag bundesweit für die knapp 5.000 Beschäftigten von Thyssenkrupp Elevator mehr als 20 Betriebsversammlungen statt - bislang einmalig in der Geschichte des Unternehmens.

Deutscher Betriebsräte-Preis 2019

Siemens-Betriebsrat mit dem Deutschen Betriebsräte-Preis in Gold ausgezeichnet

07.11.2019 | Der Gesamtbetriebsrat der Siemens München AG und der Betriebsrat des Siemens-Standorts Tübingen erhielten am 7. November in Bonn gemeinsam den Deutschen Betriebsräte-Preis in Gold. Unter den zwölf Nominierten war mit dem Betriebsrat von Siemens Compressor Systems aus Leipzig auch ein Gremium aus der IG Metall Geschäftsstelle Leipzig.

Elektrohandwerk

Ab 2020 Mindestentgelt von 11,90 Euro im Elektrohandwerk

29.10.2019 | 11,90 Euro Mindestentgelt im Elektrohandwerk ab dem 1. Januar 2020 bundesweit: Das haben IG Metall und Arbeitgeber tariflich ausgehandelt. Das Arbeitsministerium hat ihrem Antrag auf Allgemeinverbindlichkeit zugestimmt.

BBiG Novellierung

BBiG: Die IG Metall begrüßt Verbesserungen für Auszubildende, sieht aber weiterhin Handlungsbedarf für dual Studierende

25.10.2019 | Die IG Metall begrüßt Verbesserungen für Auszubildende beim Berufsbildungsmodernisierungsgesetz (BBiG), sieht aber weiterhin Handlungsbedarf für dual Studierende. „Gute Ausbildung ist eine wesentliche Voraussetzung für eine durch die Digitalisierung veränderte Arbeitswelt. Das neue BBiG hat dafür einige gute Grundlagen geschaffen“, sagt Christiane Benner, Zweite Vorsitzende der IG Metall, am Donnerstag in Frankfurt.

Pressemitteilung

Insolvenzverfahren für Gusswerke Leipzig GmbH eröffnet – Weg frei für eine eigenständige Zukunft

23.10.2019 | Das Amtsgericht Leipzig hat am Montag, den 21.10.2019 mit Beschluss ein Insolvenzverfahren (AZ.: 403 IN 1878/19) über das Vermögen der Gusswerke Leipzig GmbH eröffnet.

Angleichung Arbeitszeit Ost

Arbeitszeit Ost: Aufforderungen zu betrieblichen Verhandlungen auf dem Weg

23.10.2019 | Am 22. Oktober hat die IG Metall-Bezirksleitung die Aufforderung zu betrieblichen Verhandlungen über einen Ergänzungstarifvertrag zum Thema Arbeitszeitverkürzung in Ostdeutschland auf den Weg gebracht. Diesen Schritt gehen wir, nachdem in acht Verhandlungen bis zum 30. September keine belastbaren Vereinbarungen mit den Arbeitgebern möglich waren.

Dank für langjährige Treue zur IG Metall

Jubilarfeier der IG Metall Leipzig

10.10.2019 | Am Nachmittag des 09.10.2017 fand die Feierstunde für langjährige Mitglieder der IG Metall Leipzig statt. Es ist bei uns eine gute Tradition Kolleginnen und Kollegen für ihre Treue zu ihrer Gewerkschaft zu ehren.

Angleichung Arbeitszeit Ost

"Jetzt erst recht!" – Olivier Höbel nach dem Ende der Verhandlungen

02.10.2019 | Die IG Metall hat die Gespräche zur Angleichung der Arbeitszeit Ost mit den Metall-Arbeitgebern für die Tarifgebiete Berlin, Brandenburg und Sachsen am 30. September beendet. Eine Einigung über die Einführung der 35-Stunden-Woche war mit den Arbeitgebern nicht möglich. Olivier Höbel, Bezirksleiter der IG Metall in Berlin-Brandenburg-Sachsen, nennt im Interview Gründe für das Ende der Gespräche und erklärt, wie es jetzt weitergeht.

Angleichung Arbeitszeit Ost

IG Metall erklärt die Gespräche über die 35-Stunden-Woche in der Metall- und Elektroindustrie für die Tarifgebiete Berlin, Brandenburg und Sachsen in dieser Form als beendet

01.10.2019 | Am 30. September war nach einer erneuten zehnstündigen Verhandlung mit den Metall-Arbeitgebern für die Tarifgebiete Berlin, Brandenburg und Sachsen keine Einigung möglich. Es ist heute deutlich geworden, dass die Arbeitgeber die 35-Stunden-Woche in Ostdeutschland nicht wollen. Bereits erzielte Verhandlungsfortschritte wurden heute von den Arbeitgebern zurückgenommen.

Angleichung Arbeitszeit Ost

Tarifkommission hat getagt: Jetzt gilt es!

27.09.2019 | Eine ereignisreiche Woche liegt hinter uns. Nach einem rund 15-stündigen Verhandlungsmarathon am 25. September haben die Mitglieder der Tarifkommission am 27. September in Leipzig den Verhandlungsstand zur Arbeitszeitverkürzung im Bezirk intensiv und kontrovers diskutiert. Die Tarifkommission hat der Verhandlungskommission einstimmig das Mandat erteilt, die Verhandlungen am 30. September fortzuführen.

Angleichung Arbeitszeit Ost

Gespräch zur 35-Stunden-Woche unterbrochen

27.09.2019 | Nach einem rund 15-stündigen Verhandlungsmarathon sind die Gespräche zwischen IG Metall und dem Berlin-Brandenburger sowie dem sächsischen Metall-Arbeitgeberverband am 26. September kurz nach Mitternacht unterbrochen worden. Der erreichte Gesprächsstand zur Verkürzung der Arbeitszeit für Berlin, Brandenburg und Sachsen wird am 27. September der Tarifkommission vorgestellt und diskutiert.

Netzwerk Arbeit und Innovation

Exkursion in die Fabrik der Zukunft

24.09.2019 | Am 20. September besuchten Betriebsräte und Vertrauensleute der IG Metall Leipzig das Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum und die Modellfabrik des Lehrstuhls Automatisierungstechnik der BTU Cottbus-Senftenberg. Die Teilnehmer lernten den aktuellen Stand der Robotertechnik und moderner Assistenzsysteme kennen. In den Vorträgen und Diskussionen mit den Wissenschaftlern wurden die Themen Arbeits- und Gesundheitsschutz, Verhaltens- und Leistungskontrolle sowie Qualifizierung und Beschäftigungssicherung in Zeiten der Digitalisierung besprochen.

Tarifliches Zusatzgeld

T-ZUG: Bis zum 31. Oktober Antrag auf zusätzliche freie Tage 2020 stellen!

19.09.2019 | Acht zusätzliche freie Tage oder mehr Geld: Wer in der tarifgebundenen Metall- und Elektroindustrie in Schicht arbeitet, kleine Kinder hat oder Angehörige pflegt, hat die Wahl. Allerdings muss der Antrag auf die zusätzliche Freizeit für 2020 spätestens bis zum 31. Oktober 2019 gestellt werden.

Stark im Betrieb

JAV Grundlagenseminar im IG Metall Bildungszentrum

17.09.2019 | Vom 8. bis 13. September fand ein JAV Grundlagenseminar im IG Metall Bildungszentrum Berlin-Pichelssee statt. Die Schulung richtete sich an neu gewählte Jugendvertreter, die sich einen ersten Überblick über ihre Aufgaben und Möglichkeiten machen wollten. Neben der Steigerung der Ausbildungsqualität und dem Einsatz für die Übernahme nach der Ausbildung spielte das Thema Novellierung des Berufsbildungsgesetzes eine große Rolle.

Bildung 2020

Zentrales Bildungsprogramm der IG Metall für 2020 ist online

17.09.2019 | Das zentrale Bildungsprogramm der IG Metall für das Jahr 2020 liegt vor. Wie in den vergangenen Jahren gibt es eine Ausgabe für Betriebsräte, Jugend- und Auszubildendenvertretungen (JAV) und die Schwerbehindertenvertretung. Die andere richtet sich für Aktive und vor allem Vertrauensleute.

Betriebsrätekonferenz Ost in Berlin

Betriebsrätepreis Ost geht an die mutigen Kolleginnen und Kollegen bei Halberg Guss

28.08.2019 | Ein außergewöhnlicher Arbeitskampf des Sommers 2018 – 47 Streiktage – stand bei der Betriebsrätekonferenz Ost am 28. August noch einmal im Rampenlicht. Die IG Metall ehrte den erfolgreichen Einsatz der Kolleginnen und Kollegen bei Halberg Guss in Leipzig und Saarbrücken als Lehrstück in Sachen Solidarität, Mut, Kampfeswillen und Durchhaltevermögen mit dem Preis: "Gemeinsam.Engagiert.Mutig. Für eine gute Zukunft."

Herzlich Willkommen!

IG Metall begrüßt neue Azubis vom BMW Werk Leipzig

19.08.2019 | Das dritte Azubicamp fand vom 14. bis 16. August im Haus Grillensee in Naunhof statt. Dort wurden die 43 neuen Azubis des BMW Werks Leipzig begrüßt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer hatten in den drei Tagen verschiedene Stationen zu absolvieren und lernten dabei die Arbeit der betrieblichen Interessenvertreter und die wichtigsten Inhalte des Tarifvertrags kennen. Neben vielen tollen Aktivitäten bildete das Fußballturnier in der Pearlball-Arena am Donnerstagnachmittag das Highlights der Veranstaltung. Die IG Metall Leipzig wünscht allen Berufsanfängern einen guten Ausbildungsstart.

IG Metall vor Ort im Wohngebiet

Info-Stand der IG Metall beim Schönauer Parkfest

18.08.2019 | Am 17. und 18. August fand im Leipziger Westen das Schönauer Parkfest statt. Die IG Metall Leipzig beteiligte sich mit einem Informationsstand. Die Kolleginnen und Kollegen unseres Arbeitskreises "Außerbetriebliche Gewerkschaftsarbeit" (AGA) und die Gewerkschaftssekretäre waren 2 Tage vor Ort im Schönauer Park in Leipzig-Grünau

Weiterbildung für Vertrauensleute

Kompass-Workshop vom 20. bis 22.September 2019

15.08.2019 | Die Vertrauensleute-Wahl 2020 steht vor der Tür und deshalb haben wir einen Workshop zur Vorbereitung der Wahlen im Betrieb geplant.

Herzlich Willkommen!

IG Metall begrüßt Azubis

12.08.2019 | Vom 9. bis 11. August verbrachten 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus elf Betrieben ein tolles Wochenende. Die Betriebsräte und JAVen stellten den neuen Metallerinnen und Metallern vor, wie ihre Arbeit im Betrieb aussieht und was alles zu den Aufgaben der gewählten Interessenvertretungen gehört. Die "Neuen" lernten so kennen, dass sie in der IG Metall eine starke Partnerin haben, um zusammen die eigenen Arbeitsbedingungen in guten Tarifverträgen zu regeln. Wenn nicht informiert oder diskutiert wurde, lockten der Badesee sowie das Fuß- und Volleyballfeld. Außerdem konnten sich die jungen Kolleginnen und Kollegen in der Siebdruckbar eigene T-Shirts und Beutel gestalten.

Der Plagwitzer Weg

Betriebsrat von Siemens Compressor Systems Leipzig für Betriebsräte-Preis nominiert

30.07.2019 | Die Nominierten für den Deutschen Betriebsräte-Preis 2019 stehen fest. Unter den Nominierten ist mit dem Betriebsrat von Siemens Compressor Systems aus Leipzig auch ein Gremium aus dem IG Metall-Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen.

Herzlich Willkommen!

IG Metall begrüßt Azubis und Dual-Studierende

30.07.2019 | Traditionell begrüßt die IG Metall Leipzig gemeinsam mit Betriebsräten sowie Jugend- und Auszubildendenvertretungen (JAV) Berufsanfängerinnen und Berufsanfänger aus der Region. Los ging es mit 20 Azubis und Dual-Studierenden von Siemens in der Jugendherberge Naumburg (Saale).

Veranstaltungsreihe des Netzwerks „Arbeit und Innovation“

Die nächste Revolution in Sachsen? Industrie 4.0 entdecken und gestalten. Eine Exkursion in die Fabrik der Zukunft.

22.07.2019 | Die Veranstaltungsreihe bietet die Möglichkeit, sich über den Stand der praktischen Erfahrungen mit digitalen Technologien auszutauschen und deren Gefahren und Gestaltungschancen zu besprechen. Dabei werden umsetzbare Möglichkeiten ausgelotet, damit der digitale Wandel die Beschäftigten nicht überrollt, sondern im Sinne Guter Arbeit gestaltet wird.

Tarifbindung hergestellt

Haustarif bei Daimler-Tochter CARS unter Dach und Fach

18.07.2019 | Die monatelange Auseinandersetzung um die Tarifbindung bei der Daimler-Tochter CARS Technik und Logistik GmbH in Wiedemar ist beigelegt. Geschäftsführung und IG Metall einigten sich auf einen Haustarifvertrag, der sowohl Entgeltsteigerungen als auch Arbeitszeitverkürzung für die rund 220 Beschäftigten vorsieht.

Unsere Social Media Kanäle