Archiv der Meldungen

Nach Datum filtern

Neues Jahr, neue Gesetze

Das ändert sich 2024

18.01.2024 | Die Bundesregierung hat für das neue Jahr viele Gesetzesänderungen auf den Weg gebracht. Wir geben einen Überblick, was sich für die Menschen in Deutschland ab Januar ändert.

SRW Streik in Espenhain

70 Tage im Streik

16.01.2024 | Seit 70 Tagen streiken die Beschäftigten der SRW metalfloat bereits für erstmalige Tarifbindung. Weiterhin verweigert ihnen der Arbeitgeber verlässliche Regelungen auf Augenhöhe. Die einseitige Festsetzung der Arbeitsbedingungen durch den Arbeitgeber muss enden. Es braucht endlich Planungssicherheit für die Beschäftigten und ihre Familien. In der Vergangenheit mussten die Beschäftigten immer wieder erleben, dass der Arbeitgeber getroffene Zusagen nicht gehalten hat. Deshalb kämpfen die Kolleginnen und Kollegen seit 70 Tagen für einen Tarifvertrag.

Weiterbildung für Betriebsratsmitglieder

Betriebsrätekonferenz am 6. Februar 2024 „Erfolgreiche Betriebsratsarbeit gegen den Fachkräftemangel im Betrieb“

11.01.2024 | Im Mittelpunkt strategischer Personalplanung steht die Frage, wie sich gute Arbeits- und Ausbildungsbedingungen ausbauen und erhalten lassen. Unternehmen stehen unter Druck, insbesondere durch den demografischen Wandel, die Mobilitätswende sowie durch Schwierigkeiten bei Fachkräftegewinnung und der Umsetzung von Digitalisierungsstrategien. In vielen Betrieben ist eine strategische Personalplanung und vermehrte Anstrengungen zur Fachkräftegewinnung gefordert.

SRW Streik in Espenhain

65. Streiktag in Espenhain

11.01.2024 | Ganze 65 Tage befinden sich die Beschäftigten bei SRW bereits im Streik. Das neue Jahr ist für die Streikenden gut angelaufen. Weiterhin gibt es viel Unterstützung aus der Politik. Am gestrigen Mittwoch war die sächsische Landtagsabgeordnete Petra Cagalj Sejdi von den Grünen zu Gast.

RATGEBER BERUFSPENDLER

Bahnstreik: Wie komme ich zur Arbeit?

08.01.2024 | Das Streikrecht ist ein hohes Gut. Die Warnstreiks im Nahverkehr sind für Beschäftigte, die auf den Zug und die S-Bahn angewiesen sind, gewiss eine Belastungsprobe. Wenn der öffentliche Verkehr bestreikt wird, muss jeder Beschäftigte selbst Vorsorge treffen, wie er zur Arbeit kommt.

SRW Streik in Espenhain

DGB Jahresauftakt beim SRW Streik

05.01.2024 | Der Jahresauftakt des DGB Leipzig-Nordsachsen fand in diesem Jahr an einem ungewöhnlichen Ort statt. Der Deutsche Gewerkschaftsbund veranstaltete seinen traditionellen Jahresauftakt in diesem Jahr gemeinsam mit vielen Gästen vor dem Werkstor der Streikenden Kolleginnen und Kollegen bei SRW metalfloat in Espenhain. Auch Landrat Henry Graichen sprach zu den Metallerinnen und Metallern die sich seit 59 Tagen im Arbeitskampf befinden.

SRW Streik in Espenhain

Arbeitskampf bei SRW geht bereits in die neunte Woche

02.01.2024 | Nachdem die streikenden Kolleginnen und Kollegen über Weihnachten und Silvester Kraft getankt haben, starten sie heute wieder durch und machen alles bereit für den Jahresauftakt des DGB Leipzig-Nordsachsen am 5. Januar. An ihrem 59. Streiktag zeigt der DGB Leipzig-Nordsachsen seine Solidarität und lädt vor Ort zum Jahresauftakt ein.

SRW Streik in Espenhain

45 Tage im Streik - Schrotter ziehen durch!

22.12.2023 | Seit 45 Tagen sind sie im Streik: Die rund 180 Beschäftigten von SRW metalfloat in Espenhain bei Leipzig wollen endlich einen Tarifvertrag. Für unter 2000 Euro netto im Monat recyceln sie Schrott – bei Kälte, Hitze und Lärm, in drei Schichten, mit Metallstaub in der Lunge. So nicht.

Tarifabschluss bei TK Elevator

Mehr Auslöse und Kilometergeld bei TK Elevator

21.12.2023 | Wegweisender Tarifabschluss für Auswärtstätigkeiten bei den Aufzugsunternehmen TK Aufzüge und Tepper: Nach 20 Jahren Stillstand werden die Auslösesätze ab Juni 2024 um 20 Prozent und das Kilometergeld auf 38 Cent erhöht. Insgesamt steigen die Auslösesätze in weniger als vier Jahren um 37,6 Prozent.

Streik bei SRW in Espenhain

42. Streiktag - viel Solidarität für die Streikenden!

19.12.2023 | Auch nach über 40 Streiktagen reißt die Welle der Solibesuche und -botschaften nicht ab. Heute am 42. Streiktag besuchten neben den Vertrauensleuten der VW Motorenwerke Chemnitz und VW Zwickau auch eine Delegation des Ortsjugendausschusses Amberg die Kolleginnen und Kollegen in Espenhain, die für einen Tarifvertrag bei dem Arbeitgeber SRW metalfloat im Leipziger Land kämpfen.

Unbefristeter Streik bei SRW geht in die siebte Woche

Über Weihnachten und Sylvester wird weiter gestreikt. Bereits 42 Tage Dauerstreik für Tarifbindung bei SRW metalfloat in Espenhain

19.12.2023 | Die streikenden Kolleginnen und Kollegen befinden sich seit 42 Tagen rund um die Uhr im Arbeitskampf und fordern die erstmalige Tarifbindung der SRW metalfloat GmbH im Leipziger Land. Das wird bisher von der Unternehmensseite abgelehnt.

Tarifvertag beim IT Dienstleister HCL Technologies

Erfolgreiche Verhandlungen: IG Metall bringt HCL in Tarifbindung

18.12.2023 | Über ein zusätzliches Weihnachtsgeschenk unter dem Baum dürfen sich die Beschäftigten von HCL Technologies in Gifhorn, Wolfsburg und Leipzig freuen. Der IG Metall ist es jetzt gelungen, sich mit dem Unternehmen auf ein Tarifergebnis zu einigen. Für die Kolleginnen und Kollegen bedeutet das schon bald deutlich mehr Geld im Portemonnaie und ein faires und transparentes Entgeltsystem.

Tarifrunde Stahl Ost 2023

Tarifeinigung in der ostdeutschen Stahlindustrie: Mehr Geld und mehr Sicherheit für die Beschäftigten

18.12.2023 | Die IG Metall und die Arbeitgeber haben an diesem Montag in Schönefeld ein vorläufiges Tarifergebnis für die ostdeutsche Stahlindustrie erzielt. Damit erhalten die Stahlarbeiter und Stahlarbeiterinnen im Jahr 2024 insgesamt 3.000 Euro als Inflationsausgleichsprämie, Anfang 2025 steigen die Monatsentgelte um 5,5 Prozent.

SRW Streik in Espenhain

Solidarität auf Fränkisch!

15.12.2023 | Eine Delegation von zehn Kolleginnen und Kollegen besuchten die Streikenden an ihrem 38. Streiktag vor dem Tor. Die Betriebsräte und Vertrauensleute aus der IG Metall Geschäftsstelle Ostoberfranken kamen am heutigen Freitagabend vorbei um den Kolleginnen und Kollegen im Streik ihre Solidarität zu versichern.

Unbefristeter Arbeitskampf bei SRW Espenhain

Weiterhin fest entschlossen: Kolleginnen und Kollegen bei SRW metalfloat inzwischen 36 Tage im Streik

13.12.2023 | Inzwischen streiken die Kolleginnen und Kollegen bei SRW metalfloat im Leipziger Land schon 36 Tage für die erstmalige Tarifbindung. Das Unternehmen hatte im August Gespräche mit der IG Metall abgebrochen und mitgeteilt, dass kein Interesse am Abschluss eines Tarifvertrags bestehe. „Die Blockadehaltung des Arbeitgebers wird von den Beschäftigten als absolute Respektlosigkeit erlebt. Den Kolleginnen und Kollegen blieb kein anderes Mittel, als in den unbefristeten Arbeitskampf zu gehen“, sagte Michael Hecker, Verhandlungsführer und Zweiter Bevollmächtigter der IG Metall Leipzig.

SRW Streik in Espenhain

35. Streiktag - Bürgermeister besucht die Streikenden

12.12.2023 | Seit 35 Tagen stehen die Kolleginnen und Kollegen bei SRW metalfloat am 12. Dezember nun schon vor dem Tor. Weiterhin gibt es keine Bewegung vom Arbeitgeber. Heute kam der Bürgermeister von Rötha, Pascal Németh, vorbei, um den Streikenden seine Solidarität auszusprechen.

Streik SRW - Interview mit Vestas-Kollegen

Nach 123 Tagen Streik beim Windenergieanlagenhersteller Vestas haben die Kolleginnen und Kollegen erstmals Tarifvertrag durchgesetzt

08.12.2023 | Es war eine harte Strecke: 123 Tage haben die Kolleginnen und Kollegen beim Windenergieanlagen-Weltmarktführer Vestas gestreikt. Im Juli 2023 gab es dann endlich eine Einigung. Das Ergebnis: Tarifvertrag, Inflationsausgleichsprämien, mehr Geld und Altersteilzeit. Der Streik bei Vestas zählt zu einem der längsten Streiks in der Geschichte der IG Metall. Ein Interview mit Björn Carstens, Servicetechniker bei Vestas im Großraum Hamburg, Betriebsrat, Vertrauensmann und Mitglied der Tarif- und Verhandlungskommission

Solidarität mit den Streikenden von SRW metalfloat in Espenhain

Große Solidarität aus Dresden und Riesa mit den streikenden Kolleginnen und Kollegen bei SRW metalfloat

07.12.2023 | Am 7. Dezember freuten sich die Kolleginnen und Kollegen von SRW metalfloat in Espenhain über die großzügige Spende in Höhe von 1.260 Euro. Die Delegierten und Aktiven der IG Metall Dresden und Riesa hatten am 30. November insgesamt 660 Euro gesammelt. Dazu hatte die IG Metall Dresden und Riesa aus den Ortskassen jeweils 300 Euro gegeben, so dass die Spendensumme von 1.260 Euro zusammen kam. Beim Schichtwechsel am 7. Dezember übergab Tobias Salin, Gewerkschaftssekretär der IG Metall Dresden und Riesa, die Spende im Namen aller Kolleginnen und Kollegen aus Dresden und Riesa.

Streik bei SRW metalfloat in Espenhain

Politischer Druck für Tarifvertrag bei SRW metalfloat wächst

07.12.2023 | Am 30. Streiktag war eine Delegation der streikenden Kolleginnen und Kollegen von SRW metalfloat auf Einladung der SPD-Landtagsfraktion zu Besuch im sächsischen Landtag. Kathrin Kroll, stellvertretende Betriebsratsvorsitzende, Thomas Dirschowsky, Betriebsratsvorsitzender und Matthias Leube, Betriebsrat, berichteten gemeinsam mit Michael Hecker, Verhandlungsführer und Zweiter Bevollmächtigter der IG Metall Leipzig, den Landtagsabgeordneten der SPD von ihrem Streik für einen Tarifvertrag.

Streik bei SRW metalfloat

Nikolausfeier im Streikzelt mit Familien und Freunden/-innen

07.12.2023 | Am Nikolaustag haben die Kolleginnen und Kollegen bei SRW in Espenhain am 29. Streiktag mit 100 Freunden/-innen und Familien gefeiert. Die Stimmung war super. IG Metall und DGB hatten Glühwein, Grill und Lebkuchen mitgebracht. Viele Gäste hatten selbstgebackene Plätzchen dabei. Natürlich gab es auch Kinderpunsch, so dass alle ausgelassen die vorweihnachtliche Stimmung genießen konnten.

Streik bei SRW metalfloat in Espenhain

Bilder vom 28. Streiktag

06.12.2023 | Am 28. Streiktag berichteten wir über den Besuch von Carsten Schneider - Ostbeauftragter der Bundesregierung zusammen mit Dirk Schulze - Bezirksleiter der IG Metall Berlin-Brandenburg-Sachsen. Hier die Bilder des Tages. (Fotos: Felix Adler)

Streik bei SRW metalfloat

Kollegen aus dem Neuen Zahnradwerk Leipzig (NZWL) überbringen solidarische Grüße

06.12.2023 | Am 29. Streiktag waren Kolleginnen und Kollegen aus dem Neuen ZWL Zahnradwerk Leipzig (NZWL) zu Besuch im Streikzelt in Espenhain. Sie hatten nach langen und kontroversen Tarifverhandlungen im April 2023 eine faire und verbindliche Lösung mit dem Unternehmen erreicht. Der Weg dahin führte über einen starken Mitgliederzuwachs, zahlreiche Aktionen und Warnstreiks.

Streik bei SRW metalfloat in Espenhain

Carsten Schneider - Ostbeauftragter der Bundesregierung zu Besuch bei den Streikenden

05.12.2023 | Am 28. Streiktag waren der Staatsminister beim Bundeskanzler & Beauftragte der Bundesregierung für Ostdeutschland Carsten Schneider und Dirk Schulze, Bezirksleiter der IG Metall Berlin-Brandenburg-Sachsen, zu Besuch bei den streikenden Kolleginnen und Kollegen in Espenhain.

Dank für außergewöhnliches Engagement

Eine Kollegin schickte über 7.700 Glückwunschkarten an ältere IG Metall-Mitglieder

05.12.2023 | Brigitta Böhme hat die IG Metall Leipzig nach ihrem Arbeitsleben immer ehrenamtlich unterstützt. Sie hat seit 2006 über 7.700 Kolleginnen und Kollegen schriftliche Glückwünsche der IG Metall Leipzig zu den 75., 80., 85. oder noch höheren Geburtstagen übersandt. In den 17 Jahren bekam sie auch viele positive Rückmeldungen von den „älteren Geburtstagskindern“. Die beiden Bevollmächtigten haben sich im Rahmen der Delegiertenversammlung recht herzlich bei Brigitta für dieses jahrelange Engagement bedankt.

Delegiertenversammlung

Delegierte spenden für die Streikenden von SRW Espenhain

05.12.2023 | Am 4. Dezember 2023 fand die 4. Delegiertenversammlung der IG Metall Leipzig statt. Der Streik bei SRW war ein Hauptthema für unser „Parlament der Arbeit der IG Metall Leipzig“. Michael Hecker und Steffen Reißig informierten die Delegierten über den Verlauf und die Hintergründe des Arbeitskampfes in Espenhain.

Streik bei SRW metalfloat

Fernsehbeitrag im MDR Sachsenspiegel am 26. Streiktag

03.12.2023 | Im MDR Sachsenspiegel wurde um 19 Uhr am 3. Dezember ein Beitrag über unseren Streik ausgestrahl. Hier der Link zum zweiminütigen Beitrag, der am 1. Advent ausgestrahlt wurde. "Nicht jeder Streik ist immer bemerkbar. So auch dieser im Süden von Leipzig. Hier sind die Mitarbeiter eines Recyclingunternehmens im Dauerstreik."

Streik bei SRW metalfloat

25. Streiktag: Arbeitskampf unterm Weihnachtsbaum

02.12.2023 | Seit nunmehr 25 Tagen streiken die Beschäftigten der SRW metalfloat GmbH in Espenhain für die erstmalige Tarifbindung. Kurz vor dem 1. Advent wird es festlich und die Kolleginnen und Kollegen haben einen Weihnachtsbaum aufgestellt. Mit am Baum hängen Leuchtsterne der Hortkinder aus Borna. Die Solidaritätsgrüße aus der Region und dem gesamten Bundesgebiet reißen nicht ab. Die Beschäftigten haben sich für den Kampf entschieden und sind entschlossen den Streik bis zum Ziel fortzusetzen.

Unsere Social Media Kanäle