Archiv der Meldungen

Nach Datum filtern

Kurzarbeit

Regierung stärkt die Kurzarbeit: Was haben Beschäftigte davon?

27.08.2020 | Die Regierungskoalition hat vereinbart, die Regelungen zur Kurzarbeit zu verlängern und weiterzuentwickeln. Der Beschluss entspricht weitgehend den Forderungen, die die IG Metall in den vergangenen Wochen in die politische Debatte eingebracht hat. Was bringen die Beschlüsse für die Kolleginnen und Kollegen und welche Probleme sind noch ungelöst?

Herzlich Willkommen!

IG Metall begrüßt Azubis

23.08.2020 | Vom 21. bis 23. August verbrachten 110 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus neun Betrieben ein tolles Wochenende am Grillensee in Naunhof. Die Betriebsräte, JAVen und Vertrauensleute stellten sich den über 70 Azubis vor. Sie erklärten, wie ihre Arbeit im Betrieb aussieht und was zu den Aufgaben der gewählten Interessenvertretungen gehört.

Schnellecke Sachsen

Schnellecke-Geschäftsführung verschließt die Augen – Angleichung verweigert

19.08.2020 | Auch die zweite Tarifverhandlung bei Schnellecke Logistics Sachsen endete ergebnislos. Der Arbeitgeber hat am 13. August wieder kein verhandlungsfähiges Angebot vorgelegt und die Zeichen der Zeit scheinbar immer noch nicht erkannt. Das vorgelegte zweite Angebot sieht für die Monate seit April bis zum Jahresende 2020 keine Entgelterhöhung vor.

Aktuelles Arbeitsrecht

Verbot des Einsatzes von Leiharbeitnehmern als Streikbrecher verfassungsgemäß

18.08.2020 | Wenn der Entleiherbetrieb unmittelbar durch einen Arbeitskampf betroffen ist, ist es verboten, Leiharbeitskräfte als Streikbrecher einzusetzen. So will es das Arbeitnehmerüberlassungsgesetz. Das Bundesverfassungsgericht hat entschieden, dass diese gesetzliche Regelung den Arbeitgeber nicht in seinen Grundrechten verletzt.

Netzwerk „Arbeit und Innovation“

Digitale Transformation in Leipzig: Ende der Arbeit oder arbeiten ohne Ende?

14.08.2020 | Am 17. September 2020 ab 17.00 Uhr lädt unser IG Metall-Netzwerk „Arbeit und Innovation“ zu einer Abendveranstaltung zum Thema „Digitale Transformation in Leipzig“. Thema soll die Folgen der digitalen Transformation für die Arbeit und die regionale Wertschöpfung in unserer Region sein.

Urlaub in Corona-Zeiten

Infobrief Recht zum Thema Corona-Pandemie und Urlaub

06.08.2020 | In Berlin und Brandenburg ist die schöne Urlaubs- und Ferienzeit Anfang August schon wieder vorbei, dicht gefolgt von Sachsen. „Corona“ ist auch weiterhin ein Thema. Mittlerweile verpflichtende Corona-Tests, Quarantäne und mehr könnten betroffene Beschäftigte und Betriebsräte vor so manche Herausforderung und Fragen stellen. Antworten auf zahlreiche Fragen finden sich im neuen Infobrief Recht.

ARBEIT-VON-MORGEN-GESETZ

Weiterbildung: Höhere Zuschüsse für Unternehmen mit Betriebsvereinbarung

06.08.2020 | Weiterbildung ist in Zeiten der Transformation das Gebot der Stunde. Für Betriebsrätinnen und Betriebsräte dabei interessant: Das Arbeit-von-Morgen-Gesetz gewährt Unternehmen unter bestimmten Bedingungen bis zu 15 Prozent höhere Zuschüsse, wenn eine Betriebsvereinbarung oder ein Tarifvertrag berufliche Weiterbildung vorsehen.

Herzlich Willkommen!

IG Metall begrüßt Azubis und Dual-Studierende von Siemens

31.07.2020 | Traditionell begrüßt die IG Metall Leipzig gemeinsam mit Betriebsräten sowie Jugend- und Auszubildendenvertretungen (JAV) Berufsanfängerinnen und Berufsanfänger aus der Region. Los ging es mit 28 Azubis und Dual-Studierenden von Siemens im Haus Grillensee in Naunhof. Von den Neuanfängerinnen und Neuanfängern gab es durchweg positives Feedback zu den drei Tagen. Der Spaß kam nicht zu kurz, obwohl aufgrund der Coronapandemie besondere Sicherheits- und Hygienemaßnahmen eingehalten wurden.

Weiterbildung für Betriebsräte

Virtuelle BETRIEBSRÄTE-KONFERENZ OST am 2. SEPTEMBER 2020 in der Zeit von 10:00 Uhr bis ca. 15:30 Uhr

31.07.2020 | Die aktuellen Herausforderungen für Euch als Betriebsrät*innen sind riesig. Wir befinden uns in der größten Wirtschaftskrise seit Jahrzehnten. Jetzt gilt es vor allem, Standorte und Beschäftigung zu sichern. Dazu kommen die Herausforderungen, die auch vor Corona schon aktuell waren: Digitalisierung, Klimakrise und demografischer Wandel. Sie fordern vor allem der kleinteiligen Industriestruktur in Ostdeutschland einiges ab.

Mikrosa Bleibt!

Online-Petition gestartet: Wir sind bereit für die Zukunft – SCHAUDT MIKROSA bleibt in Leipzig!

22.07.2020 | Am 20. Mai 2020 hat die Geschäftsführung der United Grinding Group, vertreten durch die lokalen Geschäftsführer, die Schließung der traditionsreichen Schaudt Mikrosa GmbH Leipzig verkündet. Die Schaudt Mikrosa GmbH steht weltweit für Premiumtechnologie im Rund-, Unrund- und Universalschleifen. Seit 2009 sind zwei Unternehmen, deren Gründungsgeschichte bis ins 19. Jahrhundert zurückreicht, in einem hochmodernen Werk in Leipzig vereint.

Handlungsempfehlung Ausbildung

IG Metall-Handlungsempfehlung für gute und sichere Ausbildung auch in Corona-Zeiten

21.07.2020 | Die gegenwärtige Corona-Pandemie beeinflusst auch Ausbildung und duales Studium. Rahmenbedingungen – Gesetze und Richtlinien – verändern sich in der gegenwärtigen Situation ständig. Die IG Metall im Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen hat für Betriebsräte und Jugend- und Auszubildendenvertretungen eine Handlungsempfehlung zusammengestellt, damit Ausbildung und duales Studium auch in Corona-Zeiten zu einem erfolgreichen Abschluss gebracht werden können.

IG Metall-Sommeraktion 2020

Wenn wir zusammenhalten, ist alles möglich!

20.07.2020 | Gerade jetzt in der Krise kommt es auf eine starke IG Metall an. Gerade jetzt braucht es eine starke Gewerkschaft, die an der Seite der Beschäftigten steht. Damit das so bleibt, dürfen wir nicht nachlassen, Kolleginnen und Kollegen für unsere gemeinsame Sache zu gewinnen.

Homeoffice nach Corona bei Siemens

"New Normal" geht nur gemeinsam

17.07.2020 | Siemens hat angekündigt, seinen Beschäftigten auch nach Corona in großem Stil Homeoffice anzubieten. Den Weg ins "New Normal" nennen die beiden CEOs dies in einem Rundschreiben, an seinem Ende soll "mobiles Arbeiten als Kernelement" etabliert sein. Ohne einen intensiven Dialog mit der Arbeitnehmerseite wird das nicht gehen.

Tarifrunde Schnellecke Sachsen

Kein Schnellecke-Spirit spürbar: Arbeitgeber bietet Nullrunde an

16.07.2020 | Die IG Metall-Tarifkommission (TaKo) hat nach einer langen und intensiven Debatte am 10. Juli die Forderungen für die Entgeltrunde 2020 bei Schnellecke beschlossen. Ziel ist eine einheitliche Entgeltstruktur in der Region, um die Abwanderung von Arbeitskräften zu vermeiden.

Corona und Urlaub im Ausland

Urlaubsreisen in Risikogebiete

16.07.2020 | Manch eine oder einer möchte den Urlaub gerne in einem Land verbringen, das als sogenanntes Corona-Risikogebiet gilt. In diesem Zusammenhang stellen sich einige arbeitsrechtliche Fragen. Wir erklären, was Beschäftigte beachten sollten.

Trotz wichtiger Märkte und erfahrenem Team:

Nokia-Management gibt Standorte Berlin, Hamburg und Leipzig auf

15.07.2020 | Die Beschäftigten von Nokia Nordost verkaufen Sicherheitstechnik für die Digitalisierung der Zukunft und beraten Ministerien und DAX-Konzerne in sicherheitsrelevanter Kommunikationstechnik. Trotzdem meint das Nokia-Management, auf seine Standorte in den drei größten deutschen Städten Hamburg, Berlin und Leipzig verzichten zu können.

Tarifaktion Fa. Seifert Automotive Logistics

Gelungene Tarifaktion am 8. Juli bei Seifert Automotive Logistics in Leipzig

08.07.2020 | Die IG Metall Leipzig nutzte die anstehende Tarifrunde in der Leipziger Kontraktlogistik, um die Beschäftigten der Firma Seifert über die aktuelle Tarifrunde zu informieren.

Mikrosa bleibt!

Spontanes Treffen von Mikrosa-Beschäftigten und dem sächsischen Ministerpräsidenten Michael Kretschmer

06.07.2020 | Am Abend des 3. Juli 2020 kam es in Leipzig-Plagwitz zu einem spontanen Treffen von Mikrosa-Beschäftigten und dem sächsischen Ministerpräsidenten Michael Kretschmer. Die Kolleginnen und Kollegen des von Schließung bedrohten Schleifmaschinenbauers informierten ihn über den aktuellen Situation und warben für Unterstützung des Land Sachsen.

Pressemitteilung

Fachtagung " Transformation und Innovation im Werkzeugmaschinenbau ” am 2. Juli in Leipzig

03.07.2020 | “Es gibt viel zu tun, gerade durch den Wandel im Bereich Mobilität.” Wadim Karassik, Leiter der Verfahrenstechnik und Entwicklung bei Schaudt Mikrosa GmbH

Wirtschafts- und Strukturpolitik

Neue Ausgabe von "prägnant" zu wirtschaftlichen Folgen und Wegen aus der Corona-Krise

30.06.2020 | Die Corona-Pandemie hat zu einem beispiellosen Konjunktureinbruch im ersten Quartal 2020 geführt. Bruttoinlandsprodukt und Exporte haben sich auf Talfahrt begeben, die laut führender Wirtschaftsinstitute im zweiten Quartal noch weiter anhält. Der bezirkliche Newsletter „prägnant“ blickt auf die Situation in Berlin, Brandenburg und Sachsen und beschreibt, welche konjunkturellen Impulse für die verschiedenen Bundesländer im Bezirk jetzt notwendig sind.

Weiterbildung für Betriebsratsmitglieder und Vertrauensleute

Update: Digitales Bildungsprogramm der IG Metall (Stand 26.06.2020)

29.06.2020 | Geplante Bildungsseminare können wegen der anhaltenden Corona-Pandemie nicht stattfinden.Der Bedarf an Bildungsarbeit zu verschiedenen Themen besteht aber weiterhin. Für Metallerinnen und Metaller bieten die IG Metall-Bildungszentren zusammen mit den Bezirksleitungen und den Geschäftsstellen Online-Seminare an.

Netzwerk Arbeit & Innovation

Einladung Fachtagung: Transformation und Innovation im Werkzeugmaschinenbau am 2. Juli in Leipzig

29.06.2020 | Angesichts der Aktivitäten zur nachhaltigen Stabilisierung und Weiterentwicklung der deutschen Automobilbranche tritt die Entwicklung im Maschinenbau, mit der Automobilindustrie aufs Engste verwoben, in der öffentlichen Wahrnehmung tendenziell in den Hintergrund.

Industrie und Kultur gehören zusammen

Autokino auf dem Gelände der ehemaligen Pittlerwerke

29.06.2020 | Unter dem Motto "Industrie und Kultur gehören zusammen" lud die IG Metall Leipzig am 26. Juni 2020 in eines der schönsten Autokinos ein. Zu sehen gab es auf dem Gelände der ehemaligen Pittlerwerke den Film "The Big Short".

Pressemitteilung

Zurück auf Anfang: Arbeitsgericht zwingt Schaudt Mikrosa Geschäftsführung zurück an den Verhandlungstisch

25.06.2020 | Vorschnell wollte die Geschäftsführung der Schaudt Mikrosa GmbH Verhandlungen mit dem Betriebsrat für gescheitert erklären und damit die Abwicklung des Leipziger Standorts beschleunigen. Vor dem Leipziger Arbeitsgericht kassierten die Verantwortlichen nun eine Niederlage und müssen jetzt an den Verhandlungstisch mit dem Betriebsrat zurückzukehren.

Kfz-Handwerk

Kfz-Flächentarifvertrag gilt auch in der Krise!

24.06.2020 | Die zweite Erhöhungsstufe der Einkommen im Kfz-Handwerk kommt im Juli wie vereinbart. Damit gibt es keine Absenkung oder Verschiebung der Tariferhöhung in Berlin, Brandenburg und Sachsen.

Progressionsvorbehalt beim Kurzarbeitergeld

Versteckte Steuerlast: Worauf Beschäftigte beim Kurzarbeitergeld achten sollten

18.06.2020 | Kurzarbeitergeld ist steuerfrei. Doch wegen des sogenannten Progressionsvorbehalts sind Nachzahlungen möglich. Worauf müssen Beschäftigte achten?

Mikrosa bleibt!

Belegschaft der Schaudt Mikrosa GmbH sucht selbständig neue Investoren

17.06.2020 | Um die drohende Schließung des Traditionsunternehmens zu verhindern, macht sich die Belegschaft des Maschinenbauers selbst auf die Suche nach neuen Investoren.

Industrie und Kultur gehören zusammen.

IG Metall lädt am 26. Juni zum Autokino ins ehemalige Pittlerwerk ein

16.06.2020 | Unter dem Motto "Industrie und Kultur gehören zusammen" lädt die IG Metall Leipzig zu einer Sommernacht ins Autokino ein. Die passende Kulisse bietet dafür das ehemalige Pittlerwerk im Leipziger Norden.

Unsere Social Media Kanäle