Meldungen: Metall- und Elektroindustrie

Tarifrunde 2015 M+E-Industrie

Halberg Guss gibt Startschuss für Warnstreiks in Leipzig

30.01.2015 | In dieser Tarifrunde starteten die Warnstreiks diesmal in der Firma Neue Halberg Guss GmbH Leipzig. An der Kundgebung vor dem Werktor beteiligten sich trotz unangenehmer Wetterlage über 250 Kolleginnen und Kollegen.

Tarifrunde M+E-Industrie 2015

Erste Metall-Tarifverhandlung für Sachsen ohne Ergebnis vertagt

29.01.2015 | Ohne Annäherung endete heute in Radebeul die erste Tarifverhandlung mit dem Verband der Sächsischen Metall- und Elektroindustrie e.V. (VSME), für die rund 160.000 Beschäftigten in der sächsischen Metall- und Elektroindustrie. Die IG Metall fordert 5,5 Prozent höhere Einkommen für die Dauer von zwölf Monaten, verbesserte und flexible Altersübergänge und einen Anspruch auf Bildungsteilzeit und hatte dies in der Verhandlung ausführlich begründet.

Aktiv mitmachen bei der Tarifrunde

IG Metall-Fotowettbewerb zur Tarifrunde

23.01.2015 | Beim WIR mitmachen und Preise gewinnen. Bereits im Dezember entstanden viele Fotos zum Thema "Wir für mehr". Die Online- und Print-Redaktionen der IG Metall suchen Bilder rund um die Metall-Tarifrunde, um sie in den Medien der IG Metall zu veröffentlichen. Mittlerweile sind die ersten Fotos eingetroffen. Vor dem Werkstor, am Band, in der Umkleide, in der Kantine, im Verhandlungsraum, im Büro, auf der grünen Wiese .. Orte, um auf die Forderungen der Tarifrunde aufmerksam zu machen, gibt es viele. Auch Fotos rund um die Tarifrunde gibt es bereits einige. Wir wollen noch mehr Fotos und diese auch veröffentlichen.

Tarifrunde M+E-Industrie 2015

Aktuelles zur Tarifrunde in der Metall- und Elektroindustrie

23.01.2015 | Die Tarifverträge sind fristgemäß gekündigt und die Friedenspflicht läuft in wenigen Tagen aus. Die Forderungen der IG Metall liegen auf dem Tisch. Jetzt beginnen in den einzelnen Tarifgebieten die Verhandlungen mit den Arbeitgebern.

Tarifrunde M+E-Industrie 2015

1000 Metaller beim Tarifauftakt in Chemnitz

17.01.2015 | Jetzt geht´s los! Der Startschuss für die diesjährige Tarifrunde in unserem IG Metall-Bezirk fiel diesmal am 17. Januar in Chemnitz.

Tarifrunde 2015 M+E-Industrie

Leipziger Busse zum bezirklichen Tarifauftakt nach Chemnitz

13.01.2015 | Am 17. Januar geht’s los! Wir starten die Tarifrunde in der Metall- und Elektroindustrie für Berlin, Brandenburg und Sachsen mit einer Auftaktveranstaltung in Chemnitz. Die heiße Phase, in der wir unsere Forderungen in den Tarifverhandlungen durchsetzen wollen, steht dann unmittelbar bevor.

Tarifrunde 2015 M+E-Industrie

Bezirklicher Tarifauftakt "Wir für mehr!"

15.12.2014 | Die Tarifrunde 2015 für die sächsische Metall- und Elektroindustrie wirft ihre Schatten voraus. Am 31.12.2014 läuft unser aktueller Tarifvertrag aus und am 28.01.2015 endet die Friedenspflicht für diese Branche. Deshalb führen wir am Sonnabend, den 17.01.2015, gemeinsam mit unseren Kolleginnen und Kollegen aus Berlin und Brandenburg unseren Tarifauftakt in Chemnitz durch.

Heiterblick-Beschäftigte befürchten Arbeitsplatzabbau

150 Metallerinnen und Metaller demonstrieren vor dem Leipziger SPD-Stadtparteitag

08.11.2014 | Es waren schlechte Nachrichten für die Kolleginnen und Kollegen der Heiterblick GmbH, die sie am 6. November 2014 von Betriebsrat erhielten. Der Zuschlag für den Bau von 41 neuen Straßenbahnen, die die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) ausgeschrieben haben, geht wahrscheinlich an die Firma Solaris nach Polen.

Tarifrunde 2015 Metall- und Elektroindustrie Sachsen

Metaller empfehlen Tarifforderungen von 5 bis 6 Prozent

07.11.2014 | Die IG Metall-Tarifkommissionen im Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen haben am Freitag in Leipzig in einer gemeinsamen Beratung ihre Tarifforderungen für die bevorstehende Tarifrunde in der Metall- und Elektroindustrie diskutiert. Dem IG Metall-Vorstand wurde eine Entgelterhöhung zwischen fünf und sechs Prozent sowie tarifliche Regelungen zu Altersteilzeit und Bildungsteilzeit zur Beschlussfassung empfohlen.

Engagement um Mitbestimmung

Betriebsrätin Manuela Grimm von Wincor Nixdorf aus Taucha erhält Auszeichnung

05.11.2014 | Im Rahmen des Mitbestimmungs- und Beteiligungskongresses der IG Metall in Mannheim wurden am 5. November betriebliche Beispiele für engagierte Interessenvertretung gezeigt und gewürdigt. Auf den 1. Platz kam die Betriebsrätin Manuela Grimm für ihr entschlossenes Engagement um Mitbestimmung bei Wincor Nixdorf in Taucha bei Leipzig.

Große Auszeichnung für Siemens-Betriebsräte

Leipziger gewinnen Sonderpreis in der Kategorie Beschäftigungssicherung

03.11.2014 | Der „Deutsche Betriebsräte-Preis“, eine Initiative der Fachzeitschrift „Arbeitsrecht in Betrieb“, zeichnet seit 2009 das Engagement und die erfolgreiche Arbeit von Betriebsräten aus. In diesem Jahr erfolgte eine Ehrung für den Betriebsrat des Siemens-Schaltanlagenbaus in Böhlitz-Ehrenberg. Der Arbeitnehmervertretung wurde in der Kategorie "Beschäftigungssicherung" ein Sonderpreis im Plenarsaal des ehemaligen Bundestages in Bonn verliehen.

Aktion bei Wincor Nixdorf in Taucha

"Wir wollen Respekt!"

29.09.2014 | Beschäftigte von Wincor Nixdorf in Taucha machen vor ihrem Betrieb Druck und fordern einen respektvollen Umgang bei der bevorstehenden Gehaltslesung ein.

Neuer Manteltarif und Angleichung des Weihnachtsgelds in Sachsen für Metaller vereinbart

23.09.2014 | Nach jahrelangen Gesprächen hat die IG Metall Bezirksleitung mit dem sächsischen Arbeitgeberverband (VSME) für die Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie in Sachsen einen neuen einheitlichen Manteltarifvertrag (EMTV) vereinbart.

Herzlich Willkommen!

Kennenlerntage des BMW Werks Leipzig

05.09.2014 | Vom 03. – 05.09.2014 fand in Schneeberg das Jugendcamp für die neuen Azubis des BMW Werks statt. Die Jugend- und Auszubildendenvertretung organisierte gemeinsam mit dem Betriebsrat und der IG Metall Leipzig drei sehr abwechslungsreiche Tage. Neben den inhaltlichen Elementen wurde der Teamgedanke beim Floßbauen oder den Schlauchbootrennen gefördert.

Eine Belegschaft setzt sich zur Wehr

Welle der Solidarität für Kollegen von Heidelberg Postpress

25.08.2014 | „Wir kämpfen für unsere Zukunft! Leipzig verbindet seit 1879 die ganze Druckwelt“ – Unter diesem Motto kämpfen die Beschäftigten der Heidelberg Postpress Deutschland GmbH Leipzig (früher als Brehmer und Polygraph bekannt) für den Erhalt des Standortes und ihrer Arbeitsplätze.

IG Metall-Vorstand empfiehlt qualitative Forderungen für die Metall-Tarifrunde

08.07.2014 | Brüssel – Der Vorstand der IG Metall hat den regionalen Tarifkommis­sionen für die Tarifrunde 2015 in der Metall- und Elektro-industrie qualitative Forderungen zur Diskussion empfohlen. "Wir streben zur Fortentwicklung der Arbeitszeitpolitik Regelungen zur Bildungs- und Altersteilzeit an. Diese qualitativen Forderungen ergeben sich aus der IG Metall-Beschäftigtenbefragung, an der sich über 500.000 Beschäftigte beteiligt haben", sagte Detlef Wetzel, Erster Vorsitzender der IG Metall, am Dienstag in Brüssel.

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie

Warnstreikaktion in Leipzig

07.05.2013 | In der Leipziger Innenstadt kamen rund 2.500 Beschäftigte aus den neun Leipziger Betrieben zur Warnstreik-Kundgebung in der Nähe des Alten Rathaus darunter Beschäftigte von BMW, Porsche, Neue Halberg-Guß, Leesys, Siemens Schaltanlagenbau, Schaudt Mikrosa, Kirow, Georg Fischer und Hydro Rackwitz.

Unsere Social Media Kanäle