Meldungen: Metall- und Elektroindustrie

Gemeinsam für ein gutes Leben

IG Metaller von Porsche spenden für guten Zweck

29.05.2015 | Die erfolgreiche Mitgliederwerbekampagne bei Porsche Leipzig mit rund 1.000 Neuaufnahmen in den vergangenen zwölf Monaten hat der IG Metall-Vorstand mit 4.000,- Euro honoriert.

Pressemitteilung

IG Metall fordert tariflichen Ordnungsrahmen für Dienstleister bei BMW und Porsche

23.04.2015 | Dienstleister, die einen wesentlichen Teil der industriellen Wertschöpfung für BMW und Porsche in Leipzig erbringen, sollen zukünftig einer Tarifbindung mit der IG Metall unterliegen.

Tarifrunde 2015 M+E-Industrie

Das Tarifergebnis in der Übersicht

09.03.2015 | Hier gibt es die neue Entgelttabelle sowie Erläuterung zur Altersteilzeit (Tarifvertrag zur Altersteilzeit - TV FlexÜ) und zur Bildungsteilzeit (Tarifvertrag Bildung TV B).

Tarifrunde 2015 M+E-Industrie

Metaller sagen Ja zum Tarifabschluss 2015 für Berlin, Brandenburg und Sachsen

06.03.2015 | Einstimmig haben die Tarifkommissionen der IG Metall am Freitag in Schönefeld das Tarifergebnis für die Metall- und Elektroindustrie in Berlin, Brandenburg und Sachsen angenommen. Damit haben die Metaller einen Punkt hinter die Tarifrunde 2015 gesetzt.

Tarifrunde 2015 M+E-Industrie

IG Metall einigt sich mit Sachsens Arbeitgeber auf Übernahme des Verhandlungsergebnisses in der Metallindustrie

25.02.2015 | In der dritten Tarifverhandlung wurde mit dem Verband der Sächsischen Metall- und Elektroindustrie e.V. (VSME) am Mittwochvormittag in Chemnitz, für die rund 160.000 Beschäftigten in der Metall- und Elektroindustrie in Sachsen, ein Ergebnis erzielt. Der Abschluss sieht ebenfalls eine Einkommenserhöhung ab April um 3,4 Prozent vor. Für die ersten drei Monate gibt es im März eine Einmalzahlung von 150 Euro. Der Tarifvertrag läuft bis zum 31. März 2016.

Tarifrunde 2015 M+E-Industrie

Pilotabschluss in Baden-Württemberg

24.02.2015 | Zukunftsweisendes Ergebnis stabilisiert die Konjunktur 3,4 Prozent mehr Geld, eine Einmalzahlung von 150 Euro, erste Schritte in Richtung geförderter Bildungsteilzeit sowie eine verbesserte Altersteilzeit: Der Einsatz von allen, die sich an den Warnstreiks der vergangenen Wochen beteiligt haben, hat sich gelohnt. Nach fünfzehnstündigen Verhandlungen haben in Baden-Württemberg die Tarifvertragsparteien ein Ergebnis erzielt, das sich sehen lassen kann.

Tarifrunde 2015 M+E-Industrie

Vertrauensleute beraten über Tarifrunde in Leipzig

21.02.2015 | In den Vormittagsstunden des 21. Februar versammelten sich Vertrauensleute aus den verschiedensten Betrieben zur Vertrauensleute-Konferenz der IG Metall Leipzig.

Tarifrunde 2015 M+E-Industrie

Betrieblicher Aktionstag bei Siemens Niederlassung Leipzig

17.02.2015 | Pünktlich 10.00 Uhr versammelten sich über 80 Beschäftigte der Siemens Niederlassung Leipzig , um sich von der IG Metall Leipzig und ihren Betriebsräten zu aktuellen Themen informieren zu lassen.

Tarifrunde 2015 M+E-Industrie

Metall-Tarifverhandlungen in Sachsen ergebnislos

13.02.2015 | Begleitet von anhaltenden Warnstreiks der Metaller sind am Freitag in Radebeul die Tarifverhandlungen für die 160 000 Beschäftigten der sächsischen Metall- und Elektroindustrie ergebnislos geblieben. IG Metall-Verhandlungsführer Olivier Höbel: "Wir erwarten von den Arbeitgebern, dass sie sich insbesondere bei Bildung und Altersteilzeit jetzt bewegen."

Tarifrunde 2015 M+E-Industrie

Gemeinsame Warnstreikaktion von vier Betrieben

11.02.2015 | In Leipzig traten insgesamt 350 Beschäftigte von Georg Fischer, von SAPA Extrusion Deutschland Rackwitz und Hydro Aluminium Gießerei Rackwitz zur gemeinsamen Kundgebung vor das Tor der Gießerei Neue Halberg-Guss Leipzig in der Merseburger Straße.

Tarifrunde 2015 M+E-Industrie

2800 Teilnehmer beim gemeinsamen Warnstreik von BMW und Porsche in Leipzig

10.02.2015 | Gemeinsam sind wir stärker! Das war heute morgen das Motto der Belegschaften von BMW Werk Leipzig und der Porsche Leipzig GmbH, deshalb nahmen sie gemeinsam an einer Warnstreikkundgebung der IG Metall teil.

Tarifrunde 2015 M+E-Industrie

Belegschaft von GEA Wurzen legte die Arbeit nieder

09.02.2015 | 11.30 Uhr in Wurzen: 100 Kolleginnen und Kollegen der Fa. GEA legen die Arbeit nieder und folgen dem Warnstreikaufruf der IG Metall Leipzig.

Tarifrunde 2015 M+E-Industrie

Fünf auf einem Streich

06.02.2015 | Am 6. Februar beteiligten sich fünf Betriebe an der Warnstreikwelle der IG Metall Leipzig. In zeitlichen Abstand fanden drei Warnstreikaktionen im Bereich unserer Verwaltungsstelle statt.

Tarifrunde 2015 M+E-Industrie

Siemens Schaltanlagenbau im Warnstreik

05.02.2015 | 11.30 Uhr - 120 Kolleginnen und Kollegen gehen gemeinsam durch das Werktor, um an der Warnstreikaktion der IG Metall teilzunehmen.

Tarifrunde 2015 M+E-Industrie

Tarif-Aktion per Telefon bei ThyssenKrupp Aufzüge

04.02.2015 | Die Kolleginnen und Kollegen der Firma ThyssenKrupp Aufzüge sind größtenteils als Monteure in mehreren Bundesländern unterwegs. Also schlechte Voraussetzungen für einen klassischen Warnstreik. Aber wer ein Problem hat, findet meist auch eine Lösung.

Pressemitteilung

IG Metall Leipzig ruft für Donnerstag bei Siemens Schaltanlagenbau Leipzig zu Warnstreik auf

04.02.2015 | Nach dem ergebnislosen Verlauf der ersten Tarifverhandlung für die rund 160.000 Beschäftigten in der sächsischen Metall- und Elektroindustrie am 29. 01. 2015 ruft die IG Metall die Beschäftigten von Siemens Schaltanlagenbau Leipzig, Südstr. 74, 04178 Leipzig für Donnerstag, den 05. 02. 2015, 11:30 Uhr Treffpunkt: vor dem Tor zum Warnstreik auf.

Tarifrunde 2015 M+E-Industrie

Warnstreik bei Georg Fischer Leipzig

04.02.2015 | Am heutigen Vormittag versammelten sich die Kolleginnen und Kollegen der Gießerei Georg Fischer Leipzig zum Warnstreik vor dem Werktor.

Tarifrunde 2015 M+E-Industrie

Bei Porsche Leipzig standen die Bänder still

03.02.2015 | Die Beschäftigten der Porsche Leipzig GmbH folgten in den heutigen Vormittagsstunden dem Warnstreikaufruf der IG Metall und legten für 90 Minuten die Arbeit nieder.

Tarifrunde 2015 M+E-Industrie

1500 BMW-Werker legten die Arbeit nieder

02.02.2015 | In den Morgenstunden des 2. Februar wurden die Beschäftigten des BMW Werk Leipzig von eigenen Gewerkschaftskollegen empfangen, die Warnstreikaufrufe verteilten. Die Botschaft war klar: Warnstreik für die Tarifforderungen der IG Metall.

Unsere Social Media Kanäle