Meldungen: Metall- und Elektroindustrie

Druck der Beschäftigten zeigt Wirkung

Verhandlungsergebnis bei Leadec erzielt

20.05.2022 | Den Widerruf des letzten Verhandlungsergebnisses haben sich die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer nicht bieten lassen. Nur durch den Druck der Beschäftigten und mit betrieblichen Aktionen bis hin zu Warnstreiks, haben sich die Tarifvertragsparteien am 19. Mai 2022 auf folgendes Ergebnis geeinigt:

mehr...
Aktuelles, Werkverträge, BMW, Porsche
...

Tarifkommission Metall- und Elektroindustrie

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie muss ein deutliches Plus bringen

06.05.2022 | Eine deutliche Lohnsteigerung in der Entgelttabelle erwarten die Kolleginnen und Kollegen in der Metall- und Elektroindustrie von der Tarifrunde in diesem Jahr. Das machten sie bei der Sitzung der Tarifkommission für Berlin, Brandenburg und Sachsen in Berlin-Schönefeld deutlich.

mehr...
Aktuelles, Metall- und Elektroindustrie
...

140 Beschäftigte legen Arbeit nieder – BMW und Porsche betroffen

Warnstreik bei Kontraktlogistiker Schnellecke

26.04.2022 | Mit zwei beeindruckenden Warnstreiks haben rund 140 Beschäftigte des Kontraktlogistikers Schnellecke am Dienstag in der Früh- und Spätschicht gezeigt, dass es ihnen ernst ist: Es muss endlich Bewegung in die stockenden Verhandlungen mit den Arbeitgebern kommen.

mehr...
Aktuelles, Bildergalerie, BMW, Porsche, Kontraktlogistik
...

Tarifaktion Johnson Controls Systems & Service

Oster-Nikolaus-Aktion bei Johnson Controls

21.04.2022 | Ohne Flächentarif kommt alles später – auch der Nikolaus! Kurz vor dem Osterfest haben die Kolleginnen und Kollegen von Johnson Controls Systems & Service eine betriebliche Aktion für die Flächentarifbindung gemacht.

mehr...
Aktuelles, Bildergalerie, Metall- und Elektroindustrie
...

Angleichung Ost

Siemens macht Weg zur 35 Stunden-Woche im Osten frei

10.03.2022 | Betriebsräte und Firmenleitung einigen sich auf schrittweise Absenkung bis 2026 Die Siemens-Betriebsräte haben mit der Firmenleitung einen verbindlichen Rahmen für die Einführung der 35 Stunden-Woche im Osten ausgehandelt. Demnach sinkt die Arbeitszeit in Berlin-Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen schrittweise bis Oktober 2026 auf 35 Stunden die Woche. IG Metall-Bezirksleiterin Birgit Dietze würdigte die Vereinbarung als „weiteren Durchbruch im Ringen um gleiche Arbeitsbedingungen in ganz Deutschland“.

mehr...
Aktuelles, Siemens
...